Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Geringe, unerwünschte Abweichungen in der Anwendung von PGM-Beschichtungen (Platingruppenmetallen) bei der Herstellung von Kfz-Katalysatoren können sich negativ auf die Leistungsfähigkeit der Katalysatoren auswirken und haben damit großen Einfluss auf finanzielle Verpflichtungen.

SGS ist weltweit der führende Anbieter für die Charakterisierung von Kfz-Katalysatoren und die Bestimmung von Beschichtungseigenschaften. Wir bieten unabhängige und präzise Services für Hersteller, Einkäufer, Verkäufer und Entwickler in der Katalysatorenherstellung für die Automobilindustrie.

Die SGS-Experten kennen den Wert der PGM, die bei der Herstellung von Bauteilen für Abgaskatalysatoren verwendet werden, und wissen um die Bedeutung der Qualität der Beschichtungen. Unsere Chemiker und Mineralogen arbeiten mit Feuerproben und Rasterelektronenmikroskopie zur Sicherung der Qualität und zur Bestimmung der PGM-Mengen im verwendeten Material. So können Angaben über PGM-Beschichtungen verifiziert werden.

Automobilhersteller

SGS bietet eine unabhängige Analyse von Katalysatormaterialien und der Verarbeitungsqualität für Automobilhersteller. Wir stellen sicher, dass das Platin, Palladium und Rhodium Ihrer Katalysatorbeschichtungen den Anforderungen Ihrer höchsten Qualitätsstandards entsprechen.

Eine Metallanalyse allein kann nicht immer bestätigen, dass ein Katalysator so funktioniert, wie in den technischen Daten aufgeführt. SGS hat eine Reihe von optischen und elektronischen Bildgebungsverfahren entwickelt, die einen Einblick in die Leistungsfähigkeit des Endprodukts geben. Diese Tools messen Schlüsselindikatoren der Beschichtungsqualität, wie z.B. Zellwandstärke, Anzahl der Beschichtungen und Beschichtungsdicke. Wir legen besonderes Augenmerk auf Beschichtungsmängel wie Abweichungen in der Beschichtungsstärke, Löcher/Lufteinschlüsse, Risse oder Schichtablösungen.

Darüber hinaus bietet die SGS Qualitätsaudits für Bauteile, die Sie aktuell bereits verwenden. Außerdem prüfen wir Katalysatoren, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, um so die Qualität verschiedener Produkte zu bewerten.  

Hersteller von Automobilkatalysatoren

SGS unterstützt Hersteller von Katalysatoren durch die Bestimmung von PGM-Gehalten und der Formulierung, durch die Entwicklung von Fließbildern zur Metallgewinnung, die Bestätigung von Analyseergebnissen, Durchführung von Prozessaudits und durch die Bereitstellung von Analyseservices für Prüfungen.

Vertrauen Sie auf unsere Testergebnisse und die REM-Bildgebungsverfahren unserer Labore zur Bestätigung der Qualität der Materialien, die Sie von Ihren Zulieferern erhalten. Für eine optimale Beschichtung Ihrer Katalysatoren. Unser Expertenteam steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung, um die Qualität und Leistungsfähigkeit Ihrer Abgaskatalysatoren in unseren Laboren unabhängig zu prüfen.

Automobilkatalysatoren Forschungs- und Entwicklungsgruppen

SGS bietet vertrauliche und zuverlässige Unterstützung bei der Charakterisierung von Spezialmaterialien für Gruppen in Forschung und Entwicklung neuer Kfz-Katalysatoren und Technologien. Wir verfügen über das Equipment und die Expertise für umfassende Funktions- und Qualitätsanalysen.

Recycling Fahrzeugkatalysatoren

SGS ist weltweit ein führender Anbieter von PGM-Auslaugungstechnologien Wir bieten modernste Auslaugungstechnologien an, darunter PLATSOL, und unterstützen Recyclingunternehmen der Automobilbranche so bei der kosteneffizienten Rückgewinnung von PGM aus gebrauchten Abgaskatalysatoren.

Prüfleistungen für Abgaskatalysatoren in der Automobilbranche

SGS ist der führende Anbieter von Prüfleistungen für Katalysatoren in der Automobilindustrie. Sie arbeiten in der Kfz-Katalysatorenbranche? Dann vertrauen Sie unseren unabhängigen Prüfungen und Analysen und unseren effizienten Bildgebungsverfahren.