Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Die Dienstleistungen zur Korrosionsprüfung von SGS – einschließlich Salzsprühtests – gewährleisten, dass alle in Fahrzeugen verwendeten Materialien die internationalen Vorschriften einhalten.

Die Experten für die Automobilindustrie in unseren akkreditierten Testlaboren helfen Ihnen dabei, die Qualität Ihrer Materialien zu bewerten und Probleme, die mit Korrosion zusammenhängen, zu beseitigen (oder deren Auswirkungen zu verringern). Dieses Verfahren gewährleistet die Einhaltung von Industrienormen, wie die des Deutschen Instituts für Normung (z.B. DIN EN ISO 9227).

DIN EN ISO 9227).

Diese Norm beschreibt das Sprühen einer Salzlösung in einer Prüfkammer bei entweder 35 °C oder 50 °C. Die Salznebelprüfung ist gängige Praxis in der Automobilbranche. Hierbei werden Materialien, Einrichtungen und Komponenten dem Salz ausgesetzt, um u. a. die Einhaltung der DIN EN ISO 9227 zu prüfen und weitere, wie:

  • IEC 60068-2-11 (International Electrotechnical Commission): Umweltprüfungen - Teil 2: Tests/Test Ka: Salznebel
  • DIN EN 60068-2-52 (Umweltprüfungen - Teil 2: Tests - Test Kb: Salznebel, zyklisch) 
  • DIN 50021 SS
  • DIN 53167
  • Telcordia GR-63

Kontaktieren Sie SGS und erfahren Sie, wie Korrosionsprüfung Sie bei der Einhaltung gesetzlicher Anforderungen unterstützen.