Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

In diesem grundlegenden eLearning-Kurs der SGS lernen Sie die Grundsätze der Menschenrechte kennen und erfahren, wie diese universell angewandt werden.

In unserer heutigen Welt berichten die Medien regelmäßig über Menschenrechtsverletzungen. Was bedeuten Menschenrechte für Sie? Können Sie Verletzungen zuverlässig erkennen und verhindern? Unser eLearning-Kurs zum Menschenrechtsbewusstsein vermittelt Ihnen die nötigen Kenntnisse, einen Überblick über den Sinn und Zweck von Menschenrechten sowie die Grundsätze ihrer Anwendung.

eLearning-Kurs zum Menschenrechtsbewusstsein – was spricht für die SGS?

Dieser Kurs versetzt Sie in die Lage:

  • die Bedeutung der Menschenrechte erklären zu können
  • eine Reihe von Menschenrechtsproblemen, mit denen sich Unternehmen konfrontiert sehen, beschreiben zu können
  • die komplexen Auswirkungen von kulturellen Unterschieden und lokalen Faktoren im Zusammenhang mit Menschenrechten erkennen zu können

Kursinhalt

Dieser Kurs umfasst:

  • Einführung in die Menschenrechte
  • Internationale und nationale Normen
  • Kinderarbeit
  • Zwangsarbeit
  • Vereinigungsfreiheit/Diskriminierung
  • Arbeitszeit
  • Arbeitsschutz
  • Fallstudien zur Veranschaulichung und Anwendung der Lerninhalte
  • Ein Quiz, mit dem Ihre Kenntnisse getestet werden

Abschlusskriterien

Die Teilnehmer müssen den gesamten Kurs absolvieren und im Abschlusstest mindestens 80 % erreichen, um zu bestehen. Nach erfolgreichem Abschluss können die Teilnehmer sich eine Abschlussbescheinigung herunterladen.

Zugangsfrist

Die Teilnehmer erhalten 12 Monate lang Zugang zu diesem Kurs. Die Zugangsfrist beginnt mit dem Erwerbsdatum.

Möchten Sie mehr über unseren eLearning-Kurs zum Menschenrechtsbewusstsein erfahren? Kontaktieren Sie uns noch heute.