Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Eignen Sie sich in diesem Kurs für interne Auditoren der SGS die Kenntnisse und Fähigkeiten an, die Sie für die Prüfung von Energiemanagementsystemen nach der ISO 50001:2018 benötigen.

Die ISO 50001:2018 legt die Anforderungen an die Einführung, Umsetzung, Pflege und Verbesserung eines Energiemanagementsystems (EnMS) fest. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um First-Party-Audits von Energiemanagementsystemen nach ISO 50001:2018 gemäß ISO 19011 sowie gegebenenfalls gemäß ISO 17021 durchzuführen.

Schulung für interne Auditoren zur ISO 50001:2018 – was spricht für die SGS?

Nach Abschluss des Kurses können Sie:

  • den Zweck von Energiemanagementsystemen sowie die geschäftlichen und ökologischen Vorteile eines verbesserten Energiemanagements erklären
  • die Rolle des Prüfers bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung eines EnMS-Audits gemäß ISO 19011 sowie gegebenenfalls gemäß ISO 17021-1 sowie der Berichterstattung über dieses erklären
  • ein EnMS-Audit planen, durchführen und nachbereiten, um die Einhaltung der ISO 50001:2018 (oder ihr Gegenteil) gemäß ISO 19011 (sowie gegebenenfalls gemäß ISO/IEC 17021-1) festzustellen, und darüber Bericht erstatten

Kurszertifizierung

Teilnehmer, die den gesamten Kurs absolvieren, erhalten eine „Teilnahmebescheinigung“ der SGS. Teilnehmer, die die E-Learning Version des Kurses absolvieren, müssen den gesamten Kurs absolvieren und im Abschlusstest mindestens 80% erreichen, um zu bestehen. Nach erfolgreichem Abschluss können die Teilnehmer sich eine „Abschlussbescheinigung“ herunterladen.

Vorkenntnisse

Die Teilnehmer des Kurses sollten folgende Vorkenntnisse besitzen:

  • Kenntnis der Anforderungen der ISO 50001:2018
  • Kenntnis der nachstehend aufgeführten Grundsätze und Konzepte des Energiemanagements:
    • Grundsätze von Kraftstoffverbrennung, Wärmeübertragung und Energiefluss
    • Relevante Quellen von Rechtsvorschriften, Richtlinien und Normen zum Thema Energie
    • Typische Methoden und Technologien zur Steigerung des Wirkungsgrads
    • Energieeinheiten, Energiequellen, Energiekosten, Energiepreise und Energieplanung
    • Methoden zur Analyse von Energienutzungsdaten
    • Indikatoren für die energiebezogene Leistung, Verfahren zur Überwachung und Messung der energiebezogenen Leistung
    • Auswirkungen von organisatorischen Prozessen und technischen Anlagen auf die Energieeffizienz
    • Stromverbrauch: Motoren, Antriebe, Beleuchtung und Computer
  • Kenntnis der geltenden Rechtsvorschriften zu Energie und der Tatsache, dass die Einhaltung der Rechtsvorschriften Teil eines Energiemanagementsystems ist

Kursdetails

Kursdauer: 2 Tage oder 105 Minuten
Kursform: Präsenzkurs oder Onlinekurs
Akkreditierung: SGS

Die E-Learning-Version dieses Kurses umfasst zwei separate Module: ISO 50001:2018 Einführung und ISO 50001:2018 für interne Auditoren. Sie richtet sich an erfahrene Fachkräfte im Energiebereich mit Kenntnissen über den Managementsystemansatz zur Verbesserung der energiebezogenen Leistung.

Der bewährte Kurs für interne Auditoren zur ISO 50001:2018 von einem der weltweit führenden Anbieter von Unternehmensschulungen

Als weltweit führender Anbieter von beruflichen Schulungen bieten wir Ihnen sowohl umfassende Kenntnisse als auch ein globales Netzwerk von qualifizierten Fachkräften, die große Kompetenz in den neuesten Verfahren besitzen. Die SGS Academy ist in über 45 Ländern präsent und bildet weltweit über 200.000 Fachkräfte weiter.

Möchten Sie mehr über unseren Kurs für interne Auditoren nach der ISO 50001:2018 erfahren? Kontaktieren Sie uns noch heute.