Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

FSSC 22000 v4.1/ISO 22000:2018 – Schulung für Auditoren/Lead Auditors für Lebensmittelsicherheitsmanagementsysteme – Lernen Sie, wie Sie First-, Second- und Third-Party-Audits von Lebensmittelsicherheitsmanagementsystemen nach der ISO 22000:2018 und der FSSC 22000 v4.1 durchführen.

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um First-, Second- und Third-Party-Audits von Lebensmittelsicherheitsmanagementsystemen auf Grundlage der FSSC 22000 gemäß ISO 19011, ISO/TS 22003 bzw. ISO/IEC 17021 durchzuführen.

Nach Abschluss des Kurses können die Teilnehmer:

  • erklären, welchen Zweck und welche geschäftlichen Vorteile ein Lebensmittelsicherheitsmanagementsystem, die für Lebensmittelsicherheitsmanagementsysteme geltenden Normen, Managementsystemaudits und die Drittzertifizierung haben
  • die Rolle des Prüfers bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung eines Audits eines Lebensmittelsicherheitsmanagementsystems gemäß ISO 19011, ISO/TS 22003 bzw. ISO/EIC 17021 sowie bei der Berichterstattung über dieses Audit erklären
  • die Anforderungen der FSSC 22000 (ISO 22000, ISO/TS 22002-1 sowie zusätzliche Anforderungen) im Kontext eines FSSC-Audits interpretieren
  • feststellen, wie effektiv eine Organisation Risiken durch ihr Programm zur Beurteilung der Lebensmittelsicherheit managt
  • verstehen, inwieweit eine Organisation fähig ist, die geltenden rechtlichen Anforderungen zu erfüllen oder sogar überzuerfüllen
  • die Angemessenheit der Notfallvorsorge und der Notfallmaßnahmen einer Organisation beurteilen
  • verstehen, wie die Kontrolle, Überwachung und Messung von Risiken im täglichen Betrieb umgesetzt werden
  • verstehen, wie die Leistung des Lebensmittelsicherheitsmanagements kontinuierlich verbessert werden kann

Dieser Kurs ist ein vom Chartered Quality Institute (CQI) und International Register of Certificated Auditors (IRCA) zertifizierter Schulungskurs (2046-PR 360) und nach der FSSC 22000 zugelassen.

Zertifizierung

Teilnehmer, die sowohl die Prüfung als auch die laufende Beurteilung erfolgreich bestehen, erhalten einen Leistungsnachweis, der den offiziellen Schulungsanforderungen für Personen genügt, die die Zertifizierung als CQI/IRCA Auditor oder Lead Auditor anstreben. Dieser Nachweis ist vom letzten Kurstag an fünf Jahre lang gültig für die Zertifizierung als Auditor/Lead Auditor beim CQI/IRCA.

Teilnehmer, die die kontinuierliche Beurteilung nicht bestehen, aber während der gesamten Kursdauer am Kurs teilgenommen haben, erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer des Kurses müssen Kenntnisse über die folgenden Grundsätze und Konzepte des Lebensmittelsicherheitsmanagements besitzen:

  • PDCA-Zyklus (Plan, Do, Check, Act)
  • Kernelemente von Managementsystemen und Wechselbeziehungen zwischen der Verantwortung der Unternehmensleitung, der Richtlinie, den Zielsetzungen, der Planung, Umsetzung, Messung, Prüfung und kontinuierlichen Verbesserung
  • Grundsätze des Lebensmittelsicherheitsmanagements, einschließlich Präventivprogrammen, wie in der ISO/TS 22002 (alle Teile) und HACCP festgelegt
  • der Wechselbeziehung zwischen dem Lebensmittelsicherheitsmanagement, dem Inverkehrbringen von sicheren Lebensmitteln, um schädliche Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit zu verhindern oder auf ein Minimum zu beschränken, und der proaktiven Verbesserung der auf die Lebensmittelsicherheit bezogenen Leistung
  • relevante nationale und lokale Rechtsvorschriften und Anforderungen, die für das Lebensmittelsicherheitsmanagement gelten, und geläufige Beispiele
  • die Anforderungen der FSSC 22000 oder akzeptable gleichwertige Anforderungen sowie häufig verwendete Begriffe des Lebensmittelsicherheitsmanagements und ihre Definitionen, wie in der ISO 22000 angegeben. Diese Kenntnisse können in einem Schulungskurs zu Lebensmittelsicherheitsmanagementsystemen nach CQI/IRCA 22000:2018 oder einem gleichwertigen Kurs erworben werden

Was spricht für die SGS?

Als führender Anbieter von Schulungen zur beruflichen Fortbildung profitieren wir von unserer langjährigen Erfahrung mit der Durchführung von wirkungsvollen Lern- und Weiterentwicklungsangeboten in der ganzen Welt. Unsere Kurse werden von Fachkräften gehalten, die Sie auf Ihrem beruflichen Weg unterstützen.

Sie möchten mehr über unsere Schulung für Auditoren/Lead Auditors nach FSSC 22000 v4.1/ISO 22000:2018 erfahren? Kontaktieren Sie uns noch heute.