Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Aufgrund der Zunahme des Corporate Responsibility Reporting steigt der Druck von Investoren, Medien, Regierungen und Nichtregierungsorganisationen, den Inhalt der Berichte durch eine unabhängige Stelle verifizieren zu lassen.

Die unabhängige Prüfung von Berichten anhand von internationalen Standards wie den Standards der Global Reporting Initiative (GRI) oder den AA 1000 Accountability Principles (2018), dient als Nachweis der Verpflichtung einer Organisation gegenüber Kunden und Stakeholdern. Sie gewährleistet auch, dass die veröffentlichten sozialen und ökologischen Informationen, ausnahmslos zutreffend und richtig sind.

Der Ansatz der SGS bei der Sustainability Report Assurance ist ein flexibles Modell. Dessen Kern bilden die Protokolle der SGS, die auf international anerkannten Leitlinien zur Prüfung der Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSR) und nicht finanzieller Daten basieren. Ergänzt wird dieser durch eine Reihe von optionalen Modulen, mit denen die Prüfung auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten wird.

Basic-Prüfservice

Dieser Service ist für Organisationen gedacht, die eine externe Prüfung ausgewählter, wesentlicher Datensätze, nicht aber der Berichterstattungsgrundsätze wünschen. Die Basic-Prüfung bietet ein moderates Maß an Sicherheit, das der begrenzten Sicherheit gemäß den Anforderungen der ISAE3000 entspricht.

GRI-Prüfservice

Dieser Service ist ideal für Unternehmen, die ihre Berichterstattungsprozesse an den GRI-Standards ausrichten. Die Prüfung der Daten erfolgt gemäß den Anforderungen der Norm ISAE 3000. Die SGS ist ein Organizational Stakeholder der GRI.

AA1000-Optionen

Diese Option eignet sich ideal für Organisationen, die in der Vergangenheit bereits Sozial- und Umweltberichte erstellt haben. Sie sind bereit, zusätzlich zur Prüfung der Prozesse, mit denen die Berichte erstellt wurden, auch die Vollständigkeit Ihrer Berichte umfassender nachzuweisen. Die SGS ist ein lizenzierter Anbieter der Berichtsverifizierung nach AA1000 (AA1000 Licensed Assurance Provider).

Optionen für den Zeitpunkt der Prüfung

  • Vorprüfung – ermöglicht Ihnen, die notwendigen Verbesserungen vorzunehmen, um Daten in zukünftige Prüfungen einzubeziehen. Sie kann jederzeit durchgeführt werden, da hier schwerpunktmäßig die Systeme, mit denen Daten erfasst, validiert und in Berichte übernommen werden, untersucht werden, um diese nachzuvollziehen, zu analysieren und zu testen
  • Nur Gap-Analyse – die Optionen GRI und AA1000 können jederzeit als eigenständige Gap-Analyse durchgeführt werden. Dabei wird ein interner Managementbericht erstellt, nicht jedoch eine Prüfungsbescheinigung ausgestellt
  • Am Ende des Berichterstattungszyklus – die meisten Prüfungen werden durchgeführt, sobald der Entwurf des Berichts vorliegt, aber noch vor der Veröffentlichung des Berichts
  • Während des gesamten Berichterstattungszyklus – bei Unternehmen mit gut integrierten Systemen kann die Durchführung einer Prüfung in verschiedenen Phasen während des gesamten Berichterstattungszyklus eingeplant werden, um die Bewertung spezifischer Berichterstattungsereignisse zu ermöglichen

Erhöhen Sie das Vertrauen Ihrer Stakeholder und senden Sie dem Markt ein starkes Signal über das Engagement Ihres Unternehmens zur unternehmerischen Verantwortung. SRA-Services stellen die Transparenz und Gültigkeit der von Ihnen veröffentlichen Informationen sicher und ermöglichen es Ihnen, die internen Berichterstattungsprozesse und -verfahren zu stärken, um die Belastbarkeit zukünftiger Berichte zu gewährleisten.

Wir haben langjährige Erfahrung mit der erfolgreichen Durchführung von großen und komplexen internationalen Prüfprojekten. Mit Niederlassungen in allen Regionen der Welt verfügen wir über Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die die Landessprache der jeweiligen Märkte sprechen und ihre Kulturen verstehen. So sind wir in der Lage, konsistente, zuverlässige und effiziente Dienstleistungen überall auf der Welt anzubieten.