Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Die Autohändler in Deutschland sehen sich nicht im Nachteil gegenüber den digitalen Wettbewerbern. Mehr als zwei Drittel meinen sogar, beim Verkauf der Online-Konkurrenz überlegen zu sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine unabhängige Studie der Prüfgesellschaft SGS zum Thema Digitalisierung im Autohandel.

New cars

Autohäuser im europäischen Ausland zeigen sich von den Aktivitäten der Internetanbieter dagegen deutlich beeindruckter. So sind Händler in Frankreich und Italien mit 26 Prozent und 51 Prozent erheblich pessimistischer als ihre deutschen Kollegen, was ihren Wettbewerbsvorteil gegenüber der digitalen Konkurrenz angeht.

Im Aftersales wiederum ergibt sich ein komplett umgekehrtes Bild. Nur jeder Fünfte deutsche Händler sieht sich hier gut aufgestellt und im Vorteil gegenüber den digitalen Anbietern. Das ist der niedrigste Wert in ganz Europa.

Rückstand beim Datenschutz

Gleichzeitig zeigt die Studie, dass es hierzulande vielfach an der Sensibilisierung für Themen aus dem Bereich Datenschutz fehlt. Mehr als jeder als zweite heimische Autohändler (57%) hat in Bezug auf die ab Mai 2018 in Kraft tretende EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) noch Nachholbedarf – dies ist ein Negativrekord im Vergleich zu den Marktteilnehmern in Frankreich, Italien und Spanien. Die internationale Prüfgesellschaft SGS hat insgesamt 400 Autohändler in Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien zu den Themen Datenschutz und Digitalisierung befragt. Für Details zur Studie nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Kontakt

SGS Germany GmbH
Transportation Field Services
Roland Gagel
Im Maisel 14
D-65232 Taunusstein
Telefon: +49 6128 74873 812