Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Elektrische Produkte müssen in der Europäischen Union künftig die Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU erfüllen. Das neue Regelwerk für elektrische Sicherheit löst am 20. April 2016 die bisherige Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG ab. Der aktualisierte Rechtsrahmen soll einen reibungslosen Binnenhandel von elektrischen Waren und Industrieerzeugnissen innerhalb der EU begünstigen. Für die handelnden Wirtschaftsakteure bedeutet dies neue Informationspflichten. Hersteller, Importeure und Händler müssen künftig auf Anfrage von Behörden eine ergänzende technische Dokumentation der gehandelten Produkte vorlegen.

Die technische Dokumentation von elektrischen Produkten umfasst in der EU neben Angaben wie der Typen-, Chargen- oder Seriennummer eine Konformitätserklärung. Die Unterlagen müssen ebenfalls eine geeignete Risikoanalyse und -bewertung enthalten. Der Hersteller ist für diese Risikobewertung verantwortlich und hat die dafür erforderlichen Maßnahmen umzusetzen. Für Importeure oder Händler, die ein elektrisches Betriebsmittel unter eigenem Namen oder als Handelsmarke in Verkehr bringen, gelten die Anforderungen ebenfalls. Sie unterliegen denselben Pflichten wie der Hersteller des Produkts.

Die Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU wird am 20. April 2016 in Kraft treten. Bis zu diesem Datum müssen Konformitätserklärungen der aktuellen Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG entsprechen. Wirtschaftsakteure sollten daher beim Übergang von der aktuellen auf die neue Niederspannungsrichtlinie ihre Verpflichtungen und ihre Produktdokumentation genau überprüfen. Betroffen sind beispielsweise elektrische Küchengeräte, Unterhaltungselektronik oder elektrische Geräte aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationselektronik.

Unterstützung bei Risikoanalysen und Risikobewertungen

Die SGS unterstützt Hersteller, Händler und Importeure in der gesamten EU bei einer Zertifizierung gemäß der neuen Niederspannungsrichtlinie. Unsere Experten prüfen technische Dokumentationen von elektrischen Produkten. Auch können sie durch Produktprüfungen die erforderlichen Konformitätsnachweise erbringen. Weiterhin unterstützt die SGS bei Risikoanalysen und Risikobewertungen zum Nachweis der elektrischen Sicherheit von Konsumgütern und Betriebsmitteln.

Als weltweit führender Anbieter von unabhängigen Tests verfügt SGS über das globale Fachwissen und die lokale Kompetenz, um Sie auch bei der Einhaltung weiterer einschlägiger Normen und Bestimmungen in den Bereichen Elektro & Elektronik zu unterstützen. Wir prüfen auf Produktsicherheit, EMV, Gefahrstoffe (RoHS, REACH, SVHC etc.), Energieeffizienz, Ecodesign, ErP, Leistung und Zuverlässigkeit sowie viele weitere Anforderungen in Bezug auf Konsumgüter. Für all Ihre Tests und Dienstleistungen in den Bereichen Prüfen, Zertifizieren, Sicherstellung der Compliance, Outsourcing, Schulungen und Kontrollen ist SGS der ideale Partner, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.

Kontakt

SGS Germany GmbH
Consumer and Retail
Gisbert Lemke
Rödingsmarkt 16
D-20459 Hamburg
t +49 40 30101-847

Jetzt eine Anfrage senden