Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Überlastungen oder Beschädigungen können für Traktionsbatterien in Elektrofahrzeugen ein großes Risiko darstellen. Wenn alle internen und externen Sicherheitseinrichtungen am Akku versagen, könnte ein Thermal Runaway entstehen. Hierbei bewirkt eine Überhitzung des Energiespeichers aufgrund sich selbst verstärkender Erhitzungsprozesse die Zerstörung des Akkus.

In einem Fachbeitrag für das Mobility 2.0 Kompendium erläutert SGS-Experte Detlef Hoffmann, was passiert, wenn Lithium-Ionen-Akkus brennen und wie sich dabei ein Thermal Runaway vermeiden lässt.

Ein kostenfreier Download des Beitrages ist hier möglich.