Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Der SGS-TÜV Saar organisiert erneut in Kooperation mit den Technologieberatern von „SALT AND PEPPER“ eine umfangreiche Weiterbildung zum Thema Funktionale Sicherheit nach der ISO-Norm 26262.

Die Schulung ist in verschiedene Module untergliedert und richtet sich vor allem an Mitarbeiter von Automobilherstellern und Zulieferern, die sicherheitsrelevante Systeme entwickeln. Aber auch für Qualitätsmanager, die sich in diesem Segment weiterbilden möchten, ist das Angebot interessant. Die Schulung findet vom 17. bis 21. Februar 2014 in Osnabrück statt.

Die ISO 26262 fordert klar, dass „Funktionale Sicherheit nur durch ausgewiesene Experten geregelt und beurteilt wird“. Mit Blick auf diese Anforderung führt der SGS-TÜV Saar diese qualifizierende Weiterbildung durch. Nach fünftägiger Schulung und einer erfolgreich abgeschlossenen Prüfung bestätigt das SGS-TÜV-Saar-Siegel den Absolventen, dass sie zum Tragen des Titels „Automotive Functional Safety Professional” (AFSP) berechtigt sind. Unternehmen haben so die Chance, ihre Mitarbeiter von unabhängiger Seite qualifizieren zu lassen und Kompetenzen zur Funktionalen Sicherheit langfristig zu sichern.

Wer vorab zunächst eine kostenlose Einführung zur Funktionalen Sicherheit und einen schnellen Überblick zu den Anforderungen der ISO 26262 bekommen möchte, hat dafür in einem kostenlosen Webinar am 20.01.2014 die Gelegenheit.

Kontakt für Interessenten
Global Competence Center Funktionale Sicherheit, Tel. +49 (0)89 787475-271

Über die SGS-Gruppe Deutschland
Die SGS-Gruppe ist das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. 1878 gegründet, setzt die SGS mit Hauptsitz in Genf mit mehr als 75.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 1.500 Niederlassungen und Laboratorien global anerkannte Maßstäbe für Qualität, Sicherheit und Integrität. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.
Als Teil der SGS-Gruppe Deutschland unterstützt die SGS-TÜV Saar GmbH Kunden in allen Belangen der Funktionalen Sicherheit. Als hierfür akkreditierter Dienstleister ist sie mit einem globalen Netz an Experten zur Funktionalen Sicherheit aktiv in den Bereichen Schulung, Personenqualifizierung, Beratung, Sicherheitsanalytik, Prüfung und Zertifizierung. Die Experten des SGS-TÜV Saar arbeiten in den relevanten Normungsgremien aktiv bei der Formulierung von Standardinhalten mit – z.B. zur ISO 26262 und IEC 61508. So sind sie stets mit an der Weiterentwicklung des Stands der Wissenschaft und Technik beteiligt und können hierzu umfassend beraten und qualifizieren.