Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Die Method Park Gruppe und SGS-TÜV Saar haben im Bereich Software-Qualität und Funktionale Sicherheit eine umfangreiche Kooperation vereinbart und damit auf die wachsende Kundennachfrage reagiert. So sind etwa in der Automobilbranche Hersteller und Zulieferer zunehmend angehalten, die Anforderungen der Funktionalen Sicherheit nach ISO 26262 und Automotive SPICE® integriert zu betrachten, um intern Doppelaufwände und Unstimmigkeiten zu vermeiden als auch Produktrisiken vollumfänglich zu beherrschen. Durch die Kooperation werden nun beide Disziplinen in einem Leistungspaket integriert – von Trainings über Consulting und Gap-Analysen bis hin zu Audits und Assessments.

Kunden haben künftig sowohl deutschlandweit als auch international unmittelbaren Zugriff auf die kombinierte Unterstützung zweier marktführender Partner: Die Method Park Gruppe als Automotive SPICE®-Experte und Spezialist für Software und Systems Engineering auf der einen Seite sowie SGS-TÜV Saar als neutraler akkreditierter Dienstleister für Funktionale Sicherheit auf der anderen. Beide Gebiete können so fließend in kundeninterne Prozesslandschaften integriert werden. Dies erlaubt die Nutzung von Synergieeffekten und führt zu optimierten und schlanken Abläufen bei der Überprüfung von Safety- und Software-Prozessen. Darüber hinaus bieten die beiden Partner der Industrie ab dem kommenden Jahr ein umfangreiches Seminarprogramm in diesem Themenfeld an.

„Software-Qualität spielt im automobilen Umfeld eine immens große Rolle. Zulieferer und OEM’s suchen hier qualifizierte Beratung. Gemeinsam mit dem SGS-TÜV Saar können wir unsere Kunden nun noch effizienter unterstützen“, so Bernhard Sechser, Business Development Automotive der Method Park Gruppe.

Martin Schmidt, Leiter Global Competence Center Funktionale Sicherheit bei SGS-TÜV Saar ergänzt: „Die spezielle Kompetenz von Method Park auf dem Gebiet der Software-Qualität ergänzt ideal die bestehenden Services von SGS-TÜV Saar und der SGS-Gruppe auf dem Gebiet der Funktionalen Sicherheit. Die gemeinsamen Leistungsangebote sind im Hinblick auf die Tiefe des Know-hows und in ihrer Vielfalt in dieser Form sicherlich einzigartig.“

Ansprechpartner für fachliche Rückfragen

Martin Schmidt
Tel. +49 (0)89 787475-270
E-Mail

Journalistenkontakt

Torsten Laub
Tel. +49 (0)40 30101-298
E-Mail

Über die SGS-Gruppe Deutschland

Die SGS-Gruppe ist das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. 1878 gegründet, setzt die SGS mit Hauptsitz in Genf mit mehr als 70.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 1.350 Niederlassungen und Laboratorien global anerkannte Maßstäbe für Qualität, Sicherheit und Integrität. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.
Als Teil der SGS-Gruppe Deutschland unterstützt die SGS-TÜV Saar GmbH Kunden in allen Belangen der Funktionalen Sicherheit. Als hierfür akkreditierter Dienstleister ist sie mit einem globalen Netz an Experten zur Funktionalen Sicherheit aktiv in den Bereichen Schulung, Personenqualifizierung, Beratung, Sicherheitsanalytik, Prüfung und Zertifizierung. Die Experten des SGS-TÜV Saar arbeiten in den relevanten Normungsgremien aktiv bei der Formulierung von Standardinhalten mit – z.B. zur ISO 26262 und IEC 61508. So sind sie stets mit an der Weiterentwicklung des Stands der Wissenschaft und Technik beteiligt und können hierzu umfassend beraten und qualifizieren.