Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Dieses Webinar zeigt die Möglichkeiten der Strukturaufklärungen unbekannter Verunreinigungen mittels HPLC-MS auf. Da die Verunreinigungen meist nur in geringen Mengen in Wirkstoff / Arzneimitteln vorkommen, ist der Einsatz spezieller Analysetechniken (z. B. (U)HPLC-QToF-MS(MS) oder (2D)- (U)HPLC-QToF-MS(MS)) zur Strukturaufklärung erforderlich.

Start

25. Nov 2021, 16:00

Ende

25. Nov 2021, 17:00

Ort

Lokal

Hintergrund

Strukturaufklärung von unbekannten Verunreinigungen ist ein essentieller Bestandteil zur Absicherung der Qualität von pharmazeutischen Wirkstoffen und Arzneimitteln.

Eine Verunreinigung ist dabei ein Bestandteil des Wirkstoffs oder des Fertigarzneimittels, der chemisch nicht dem Wirkstoff, Hilfsstoff oder einem anderen Zusatzstoff entspricht. Überschreitet eine unbekannte Verunreinigung einen spezifizierten Grenzwert, muss die Struktur dieser Verunreinigung bestimmt werden.

Die SGS weist auf dem Gebiet der Strukturaufklärung eine langjährige Erfahrung auf.

Ziel des Webinars

Dieses Webinar zeigt die Möglichkeiten der Strukturaufklärungen unbekannter Verunreinigungen mittels HPLC-MS auf. Da die Verunreinigungen meist nur in geringen Mengen in Wirkstoff / Arzneimitteln vorkommen, ist der Einsatz spezieller Analysetechniken (z. B. (U)HPLC-QToF-MS(MS) oder (2D)- (U)HPLC-QToF-MS(MS)) zur Strukturaufklärung erforderlich.

Agenda

  • Ursache und Arten von Verunreinigungen in Wirkstoffen und Arzneimitteln
  • Richtlinien bezüglich Verunreinigungen in Wirkstoffen und Arzneimitteln
  • Strukturaufklärung mittels (U)HPLC-QToF-MS(MS) bzw. (2D)-(U)HPLC-QToF-MS(MS)
  • Fragen und Antworten

An wen richtet sich das Webinar?

Dieses Webinar steht allen in der Pharmabranche offen - von Studenten über Laborleiter, Qualitätssicherungsmanager bis hin zu Entscheidungsträgern.

Sprecher

Dr. Jochen Kirschbaum, Wissenschaftlicher Leiter

Dr. Jochen Kirschbaum hat Chemie studiert, 1995 auf dem Gebiet der analytischen Chemie promoviert und ist seit 2007 im Standort Aachen bei der SGS Analytics Germany GmbH tätig, aktuell als Wissenschaftlicher Leiter.

Sprache: Deutsch
Gebühr: Kostenlos