Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Die neu geregelten (CMR)-Stoffe gemäß REACH-Verordnung und deren Auswirkung auf die Textil- und Schuhindustrie

Start

24. Jun 2020, 09:00

Ende

24. Jun 2020, 10:00

Ort

Lokal

In diesem Webinar erfahren Sie die neu geregelten (CMR)-Stoffe gemäß REACH-Verordnung und deren Auswirkung auf die Textil- und Schuhindustrie

Unsere Agenda:

  • CMR-Direktive
  • Aktueller Stand in der EU
  • Verschiedene Interpretationen in der EU/Schweiz
  • Warum sind diese Substanzen gesetzlich geregelt?
  • Warum können diese Substanzen in Textilien enthalten sein?
  • Welche Herstellungsmärke sind betroffen?
  • Was muss der Kunde beachten, um die Produkte sicher auf den Markt zu bringen?

An wen richtet sich das Webinar?

Das Webinar richtet sich an alle Textil und Schuhkunden.

Sprecher:

Dr. Helmut Krause
Global Director Restricted Substances Testing Services
SGS

Dr. Helmut Krause ist seit 2003 bei der SGS, zuständig für das chemische Testen weltweit. Er bringt insgesamt 20 Jahre Erfahrung in der TIC-Branche mit, lebte davon 4 Jahre in Hong Kong und arbeitete in Hong Kong/China und Taiwan. Bevor er nach Hong Kong ging, war er 5 Jahre im Institut für Toxikologie in Kiel tätig, wo er sich ein solides Wissen unter anderem über toxikologische Wirkungen von Chemikalien auf den Menschen aneignen konnte. Bereits seit vielen Jahren vertritt Herr Dr. Krause die SGS sowohl im Deutschen DIN als auch in der Europäischen CEN im Arbeitskreis für Chemische Testmethoden für Textilien und Schuhe.

Registrieren Sie sich bis 22. Juni 2020 >

10 Uhr mitteleuropäische Zeit (Berlin/Germany)

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Melanie Sprunk
Project Manager Marketing & Sales CRS NonFood
t: +04 0 30 10 18 37

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.