Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Self-Service-Portale, Chatbots, Predictive Analytics, Ersatzteilmanagement und innovative After-Sales-Prozesse – darum geht es beim Strategiegipfel B2B Service Management vom 22.06.2019 bis 23.06.2019 in Berlin. Unser SGS-Experte Roland Gagel, Global Vice President Field Services, referiert dort zum Thema "Vertrauen oder Kontrolle - Was ist besser?" Von ihm erfahren die Konferenzteilnehmer, wie man sich im heutigen, sich digitalisierenden Servicegeschäft loyale Kunden aufbaut.

Start

22. Okt 2019, 08:15

Ende

23. Okt 2019, 16:15

Ort

Berlin, Deutschland

Beim Strategiegipfel B2B Service Marketing diskutieren Hersteller und Dienstleister über neue Geschäftsmodelle für Services aus dem Business-to-Business-Segment. Es geht um Aftermarket und Ersatzteilgeschäft genauso wie um Smart Services und die Field Services Customer Experience. Themenschwerpunkte liegen bei den Trend-Themen Internet of Things (IoT) und Industrie 4.0.

Was kann B2B von B2C lernen?

Die Digitalisierung ermöglicht die Vernetzung und die Personalisierung von Kundenerlebnissen. Vorbilder dafür finden B2B-Unternehmen im Markt für Business-to-Consumer-Markt, den Unternehmen wie Amazon digitalisiert und damit revolutioniert haben. Wie lassen sich Services im B2B durch Self-Service-Portale, Chatbots, Predictive Analytics, innovative After-Sales-Prozesse und Ersatzteilmanagement optimieren? Welche Potenziale bringen Machine Learning und Künstliche Intelligenzen mit sich? Eignen sich die neuen Technologien als Touchpointsim B2B? Experten und Branchenkenner wollen auf dem Stratgiegipfel Antworten auf diese Fragen finden. Am ersten Verstaltungstag leistet die Prüfgesellschaft SGS dazu ihren Beitrag.

Fachvortrag zur Kundenbindung im B2B

Am 22.06.2019 hält Roland Gagel, der SGS-Experte für Field Services im Automobilgeschäft, den Vortrag "Vertrauen oder Kontrolle -  Was ist besser ? Auf dem Weg zu loyalen Kunden im Servicegeschäft". Teilnehmer erfahren, wie sie eine Serviceorganisation zu optimalen Kosten steuern und damit die maximalen Erträge und die höchste Kundenzufriedenheit erwirtschaften. Im Gepäck hat Roland Gagel eine Toolbox für Unternehmer, die von der Unterstützung des Weltmarktführers für technische Inspektionen, Audits und Beratung profitieren möchten. Seine Botschaft lautet: Wege zur Kundenzufriedenheit in B2B erreicht man nur mit der richtigen Kombination aus Vertrauen, Kontrolle und Unterstützung.

Neben der SGS nehmen auch Vertreter weiterer namhafter Unternehmen am Strategiegipfel in Berlin teil. Unter anderen entsenden die Firmen Dürr, Rolls Royce, Festo, Freight Hub, thyssenkrupp, Bosch, Danfoss und Heidelberger Druckmaschinen ihre Referenten zu dem Branchentreff im Kongresszentrum des Titanic-Hotels in Berlin.

Warm-Up am Vortag

Die Referenten und Teilnehmer treffen sich am Vorabend der Veranstaltung. Das Warm-up beginnt am 21.06.2019 um 19:00 Uhr in Event-Location in Berlin.

Tagungsteilnehmer

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmensentscheider und Leiter aus den Bereichen Servicemanagement, Customer Service und Aftersales.

Veranstaltungsort

Titanic Chaussee Berlin
Chausseestraße 30
10115 Berlin