Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Besuchen Sie die VDI-Fachkonferenz Medical Grade Plastics und erfahren Sie, was die neuen Vorschriften für Ihr Unternehmen bedeuten. Hören Sie zudem den Vortrag unseres Experten Dr. Andreas Nixdorf zum Thema "Vermeidung von unbeabsichtigt eingebrachten Stoffen (NIAS) in Kunststoffmaterialien".

Start

09. Jul 2019, 10:00

Ende

10. Jul 2019, 16:00

Ort

Berlin, Deutschland

Die VDI-Fachkonferenz "Medical Grade Plastics" widmet sich der für den Juni 2019 angekündigten VDI-Richtlinie 2017. Auf der Veranstaltung informieren mehrere Experten über Inhalte, Motivation und Umsetzung des neuen Regelwerks. Erfahrungsberichte aus den Unternehmen und Best Practices zeigen, was die Neuregelung für Unternehmen bedeutet. Zu den Referenten gehören Hersteller von Primärrohstoffen, Compoundierer, Verarbeiter, Händler und Anwender.

Dr. Andreas Nixdorf, Business Development Manager Extractables and Leachables Testing beim SGS Institut Fresenius, referiert zum Thema "Vermeidung von unbeabsichtigt eingebrachten Stoffen (NIAS) in Kunststoffmaterialien". Er spricht über die Reinheitsanforderungen an Einmalartikel und Packmittel in medizinischen und pharmazeutischen Anwendungen. Er macht Angaben über relevante NIAS in der Stoffspezifikation gemäß EU Verordnung 10/2011. Außerdem informiert er über Ablauf und Umfang der Risikobewertung durch den Hersteller sowie über qualitätssichernde Elemente im Verarbeitungsprozess.

Die VDI-Fachkonferenz "Medical Grade Plastics" richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die sich mit der Entwicklung, Herstellung, dem Vertrieb oder dem Einkauf von Kunststoffprodukten für den medizinischen Bereich befassen.

Veranstaltungsort

H4 Hotel Berlin Alexanderplatz
Karl-Liebknecht-Str. 33
10178 Berlin