Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Kunststoffe im Automobilbau: das Thema der „Plastics in Automotive Engineering“ (PIAE). Fachleute der SGS zeigen die Qualitätskontrollen beim „Production Part Approval Process“ im Automotive Testhouse.

Start

03. Apr 2019

Ende

04. Apr 2019

In seinem 42. Jahr ist der VDI-Kongress PIAE mit 1.500 Besuchern jährlich der weltweit größte Branchentreff für Kunststoff im Auto. Mehr als 120 nationale und internationale Unternehmen präsentieren hier innovative kunststofftechnische Lösungen.

Am Stand 42 im Foyer des Congress Center Rosengarten erläutern Experten das Qualitätsmanagement, mit dem die SGS sicherstellt, dass Kunststoffe und Komponenten wie beispielsweise Zierleisten, Sitzbezüge, aber auch Instrumententafeln oder Türverkleidungen, die gesetzlichen Vorschriften sowie die hohen Anforderungen der Automobilhersteller erfüllen. Mit Erst- und Serienmusterprüfungen an Fahrzeugkomponenten und Materialien begleitet die SGS ihre Kunden auf Basis der Akkreditierung nach ISO 17025 und entsprechender OEM-Zulassungen durch die Prüfungen im Rahmen der Erstbemusterung. Als zugelassenes Third Party Lab werden alle Ergebnisse von den OEMs anerkannt.

Einzigartig in Europa ist das Automotive Testhouse, das die SGS von 5 auf nunmehr 7 Emissionskammern erweitern wird. Für den gesamten Emissionsbereich haben wir mit der flexiblen Akkreditierung nach Kategorie 2 die Befugnis, Methoden zu entwickeln und / oder zu modifizieren und sie dem Stand der Technik anzupassen.

Veranstaltungsort: Mannheim