Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Wer seine Produkte in der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) und in Russland vermarkten will, braucht besondere Zulassungen und Zertifikate. Die Experten der SGS erläutern, wie Sie diese bekommen.

Start

20. Nov 2017, 09:15

Ende

20. Nov 2017, 13:00

Ort

Zürich, Schweiz

Beim Praxisworkshop informieren Sie ausgewiesene Spezialisten für Russland und die Eurasische Wirtschaftsunion über die Anforderungen, die diese Länder für die Einfuhr von Produkten stellen. Gemeinsam mit der Handelskammer Schweiz-Russland befasst sich das Seminar mit dem Russischen Standard GOST und der „Technischen Regulierung“ TR, mit der Produktregistrierung und den Voraussetzungen für die Produktzertifizierung.

Ein neues Thema auf Wunsch vieler Teilnehmer ist die Vertragsgestaltung mit Geschäftspartnern aus der EAWU und die Risiken, die Ihnen auf diesem und dem russischen Markt begegnen. Referenten sind angefragt.

Bei der Veranstaltung gewinnen Sie auch einen Einblick in aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen dieser Staaten und neue Trends. Im zweiten Teil des Workshops steht das Lieferantenmanagement im Mittelpunkt: Projektvorbereitung und technische Dokumentation, Deklaration, Zertifikate und Projektbegleitung sind nur ein paar Stichworte für die Leistungen, mit denen die Experten der SGS Sie bei erfolgreichen Exporten nach Russland und die Eurasische Wirtschaftsunion unterstützen.

Agenda und Ameldung