Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Die internationale Fachmesse mit Workshops für Elektromagnetische Verträglichkeit hat ein neues Thema: Produktsicherheit. Die SGS informiert über Anforderungen für den internationalen Marktzugang bei EMV und Produktsicherheit.

Start

28. Mrz 2017, 09:00

Ende

30. Mrz 2017, 16:00

Ort

Stuttgart, Deutschland

Die EMV ist Europas führende Messe für Elektromagnetische Verträglichkeit. Über die EMV hinaus stellen die Gesetzgeber in nahezu allen Märkten der Welt auch Anforderungen an die Produktsicherheit. Sie ist deshalb in diesem Jahr ein weiteres inhaltliches Highlight von Messe und Workshops. Treffen Sie die Spezialisten der SGS zum Thema „EMV und Produktsicherheit“ am Gemeinschaftsstand C2-219 und besuchen Sie unseren Workshop zu den Anforderungen für den internationalen Marktzugang.

Ein Termin, den Sie nicht verpassen sollten, findet am Mittwoch, den 29.03.2017, von 14:15 bis 17:15 Uhr in Raum C4.3 statt: Dipl.-Ing. Armin Hudetz von der SGS Germany GmbH stellt Ihnen beim Workshop vor, was Sie bei EMV und Produktsicherheit beachten müssen, damit Sie Ihre Produkte international anbieten dürfen. Ein wesentlicher Schwerpunkt dabei ist das CB-Verfahren der IECEE. Es hat sich in den letzten Jahren sehr gut etabliert, vermeidet Nachprüfungen und deckt verschiedene Produktgruppen wie Batterien, Medizin- sowie Mess- und Laborgeräte ab, ist aber auch auf Haushalt, IT, Toys, Beleuchtung, Industrieelektronik, Kabel und Komponenten anzuwenden. Zudem geht es um die Voraussetzungen, die Produkte speziell für die Märkte in den USA und Brasilien erfüllen müssen.