Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Die IHK-Exportakademie vermittelt einen umfassenden Einblick in das Geschäft mit China. Bernd Jiptner von der SGS referiert über die Herausforderungen des chinesischen Zertifizierungssystems CCC.

Start

14. Nov 2016

Ende

18. Nov 2016

Ort

Stuttgart, Deutschland

Die chinesische Wirtschaft wird sich nach der starken Exportorientierung der vergangenen Jahre mehr auf den Binnenmarkt ausrichten. Das bietet Chancen auch für die deutsche Wirtschaft. Beim Zertifikatslehrgang der IHK Exportakademie erfahren Sie von den kulturellen Unterschieden über rechtliche, wirtschaftliche und politische Bedingungen bis zum Zahlungsverkehr alles, was Sie für ein erfolgreiches Engagement in China wissen müssen.

Am Mittwoch, den 16. November 2016, geht es um das Thema Außenhandel. Bernd Jiptner, International Sales Manager Toys and Juvenile Products bei der SGS, informiert Sie über die Anforderungen und Herausforderungen der Zertifizierung nach der „China Compulsory Certification“ (CCC) dem in China gültigen System: Ohne CCC-Zertifizierung dürfen zertifizierungspflichtige Produkte weder nach China exportiert noch dort verkauft werden.

Als weltweit führendes Zertifizierungsunternehmen bringt die SGS jahrzehntelange Erfahrung auch für die speziellen Anforderungen des chinesischen Marktes mit.