Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Auf Einladung der Technischen Akademie Esslingen trifft sich die Branche Mitte Oktober in Ostfildern. Ein Highlight beim Forum wird der Vortrag von Dr.-Ing. Ute Hörmann von SGS INSTITUT FRESENIUS sein.

Start

18. Okt 2016, 09:30

Ende

18. Okt 2016, 17:30

Ort

Stuttgart, Deutschland

Elektrische Kabel und elektrische Kabelsysteme gehören zu fast allen elektronischen Systemen. Hersteller und Nutzer bewegen sich im Spannungsfeld zwischen den hohen elektrischen, thermomechanischen und Umweltanforderungen an elektrische Kabel und dem hohen Kostendruck, der auf der Branche lastet. Beim Anwenderforum informieren sich Anwender über neueste Entwicklungen und diskutieren ihre Anforderungen mit führenden Kabelherstellern.

„Umweltbedingte Alterungseffekte an geschirmten Steckverbindersystemen für Transportmittel“ lautet das Thema, dem sich Dr.-Ing. Ute Hörmann von SGS INSTITUT FRESENIUS am Nachmittag zwischen 15:50 und 16:30 Uhr widmet. In der steigenden Zahl von Kraftfahrzeugen mit Elektro- und Hybridantrieben, hoch entwickelten Fahrerassistenz-systemen und in autonomen Fahrzeugen spielt die Alterungsbeständigkeit der Schirmwirkung von Kabel und Stecksystem eine wachsende Rolle, da bei Ausfällen sicherheitsrelevante Funktionen im Fahrzeug beeinträchtigt werden können. SGS INSTITUT FRESENIUS prüft regelmäßig Kontaktsysteme für Fahrzeuge und andere Transportmittel unter Berücksichtigung ihres Einsatzbereichs. Als akkreditiertes Prüflabor haben wir umfangreiches Know-how in der Erprobung und der Qualifizierung von Steckverbindern für Automotive, Medizin, Industrie, Daten- und Nachrichtentechnik.

Über den Vortrag hinaus informiert Sie die SGS an einem Stand über ihr Leistungsportfolio.

Veranstaltungsort: Ostfildern/Stuttgart

Veranstaltungszeit: 18.10.2016, 9.30 Uhr - 17.35 Uhr

Veranstaltungsprogramm