Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Als Sachverständiger oder Versicherer wollen Sie wissen, warum ein Produkt versagt hat, eine Komponente ausgefallen ist. Am 8. Juni 2016 erfahren Sie beim Fachtag, wie die SGS die Ursachen ermittelt.

Start

07. Jun 2016, 10:00

Ende

07. Jun 2016, 16:30

Ort

Dortmund, Deutschland

Beim Fachtag „Schadensanalytik für Sachverständige und Versicherer“ am Mittwoch, den 7. Juni 2016, präsentieren wir Ihnen in den Laboren von SGS Institut Fresenius in Dortmund, wie wir mit unseren Analysen entscheidend dazu beitragen können, Schadensursachen lückenlos aufzuklären.

Experten mit langjähriger Berufserfahrung erläutern die Grundlagen der Schadensanalytik nach VDI 3822. Sie erklären, wie wir metallische und polymere Werkstoffe untersuchen, bspw. Verbundstoffe wie CFK. Wir zeigen Beispiele für Schadensanalysen an Leiterplatten und keramischen Substraten, an Halbleitern und Elektronikkomponenten. Und lernen zerstörungsfreie Prüfungen wie Röntgen, Ultraschall und 3D-CT kennen, mit denen SGS Institut Fresenius Fehler analysiert und hilft, Risiken zu vermeiden.

Dr. Olaf Günnewig, der Leiter des SGS-Standortes Dortmund, begrüßt Sie gerne im Juni zum Fachtag.