Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Die SGS ist mit einem Expertenvortrag auf dem Behr’s Praxisforum „Lebensmittel-Verpackungen“ vertreten. Dr. Nadine Paul berichtet über aktuelle Fragen bei Konformitätserklärungen sowie Laboruntersuchungen und zeigt, wie Verpackungsanalysen in der Praxis funktionieren.

Start

10. Jun 2015

Ende

11. Jun 2015

Ort

Frankfurt, Deutschland

Bereits zum fünften Mal findet dieses Jahr das Behr’s Praxisforum Lebensmittel-Verpackungen statt. Das Fachsymposium ist zugeschnitten auf alle Verantwortlichen der Lebensmittelwirtschaft und der Verpackungsindustrie aus den Bereichen Entwicklung, Herstellung und Vermarktung. Teilnehmer werden praxisnah auf den neuesten Stand gebracht – angefangen von rechtlichen Fragestellungen bis hin zu aktuellen Forschungsergebnissen. Im Seminar wird erörtert, was bei Verpackungsauswahl und Konformitätserklärung beachtet werden muss. Auch wird aufgezeigt, was Überwachungsbehörden prüfen und wie externe Labore die Lebensmittelindustrie mit Verpackungsanalytik unterstützen können.

Die Top-Themen der diesjährigen Veranstaltung sind Risiken bei Druckfarben, die sensorische Beurteilung von Fehlaromen in Konsumprodukten sowie die neuen Regulierungen bei der Verwendung von Bisphenol A.

Dr. Nadine Paul, bei der SGS Expertin für die Bewertung von Lebensmittelkontaktmaterialien, wird auf dem Praxisforum einen Fachvortrag über Verpackungsanalytik halten. Sie wird sowohl über die sogenannten NIAS (non intentionally added substances) referieren als auch darstellen, in welchen Fällen Konformitätsbewertungen am besten unternehmensintern oder durch ein Auftragslabor durchgeführt werden sollten. Auch die notwendigen Analysen, die für die Bewertungen der Konformität notwendig sind, wird sie in ihrem Vortrag vorstellen.

Anmeldungen zum Fachseminar am 10. und 11. Juni 2015 in Frankfurt/Main sind auf der Internetseite des Behr’s Verlags möglich.