Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Am Dienstag, den 17. März 2015, hält Detlef Hoffmann, Experte aus dem SGS Battery Testhouse, auf dem Internationalen Stuttgarter Symposium für Automobil- und Motorentechnik einen Fachvortrag über die Fortschritte bei der Sicherheit von Traktionsbatterien für Elektrofahrzeuge.

Start

17. Mrz 2015, 16:00

Ende

17. Mrz 2015, 17:30

Ort

Stuttgart, Deutschland

Kann man Sicherheit von Traktionsbatterien quantifizieren? Detlef Hoffmann, E-Mobility-Experte vom SGS Battery Testhouse in München, ist für einen Fachvortrag auf dem Internationalen Stuttgarter Symposium für Automobil- und Motorentechnik eingeladen. Er spricht am Donnerstag, den 17. März 2015, in der Session „Sensorik und Aktuatorik“ über die  aktuellen Fortschritte bei der Bestimmung der Sicherheit von Traktionsbatterien für Elektrofahrzeuge.

Das renommierte Fachsymposium wird vom FKFS, dem Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart, organisiert. Jedes Jahr treffen sich dort rund 1.000 Teilnehmer und diskutieren über aktuelle Themen der Fahrzeug- und Motorenentwicklung in Europa. Das 15. Internationale Stuttgarter Symposium findet dieses Jahr vom 17. bis 18. März 2015 im Haus der Wirtschaft, Stuttgart, statt. Auf der Website des Veranstalters gibt es weitere Informationen zum Kongress und zum Programm.