Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Identifizieren Sie gefährliche Stoffe im Abfall, stellen Sie Sicherheits- und Kontrollkosten mit Prüfdiensten von SGS sicher.

Die Entsorgung gefährlicher Abfälle ist teuer. Die Unternehmen müssen sicherstellen, dass Abfälle ordnungsgemäß klassifiziert werden, um unnötige Entsorgung zu vermeiden und gleichzeitig zu bestimmen, wie mit dem Material sicher umzugehen ist.

Abfallprüfdienste von SGS

Unser Netzwerk akkreditierter Laboratorien hilft Unternehmen, ihre Abfallprodukte genau als gefährlich oder ungefährlich einzustufen. Mit modernsten Techniken bewerten unsere Techniker Abfallprodukte für eine Vielzahl von Stoffen, darunter:

  • Flüchtige/li>
  • Halbflüchtige
  • Pestizide
  • Herbizide
  • Schwermetalle
  • PCB und erdölbezogene Erzeugnisse

Wir können auch dabei helfen, die lokalen Vorschriften zur Bewertung von Abfällen auf Eigenschaften wie Korrosion, Reaktivität und Zündbarkeit einzuhalten.

Unsere Techniker arbeiten an einer Vielzahl von Abfallmatrizen, darunter:

  • Boden und Schlamm
  • Baustoffe
  • Beton
  • Abdichten
  • Erdölrückstände
  • Inhalt von Abfallfässern

Wir verwenden auch spezifische Auslaugungsverfahren, wie das Toxicity Characteristic Leaching Procedure (TCLP), Synthetic Precipitation Leaching Procedure (SPLP) oder Soluble Threshold Limit Concentration (STLC), um nationale und/oder regionale Standards zu erfüllen.

Warum SGS?

Unser globales Labornetzwerk nutzt die neueste Technologie, um homogene Proben für Tests zu verfeinern und zu erstellen. Durch die Partnerschaft mit SGS erhalten Sie genaue Ergebnisse mit schnellen Durchlaufzeiten, sodass Sie fundierte Entscheidungen in Bezug auf Ihre Abfallprodukte treffen können.

Wenden Sie sich an Ihr örtliches SGS-Büro, um mehr über Abfallprüfdienste zu erfahren.

kontaktieren Sie uns