Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Tests auf flüchtige organische Verbindungen, die häufig in einer Vielzahl von industriellen, häuslichen und kommerziellen Produkten gefunden werden, identifizieren Risiken für die menschliche Gesundheit.

Flüchtige organische Verbindungen (VOCs) können Krebs, Augen-, Nasen- oder Rachenreizungen verursachen und die Leber, die Nieren und das zentrale Nervensystem schädigen. Zu den VOCs-Klassen gehören:

  • Halogenierte Kohlenwasserstoffe
  • Aromaten
  • Ketone und Acetat
  • Ether

Häufige VOC-Quellen sind Klebstoffe, Aerosolsprays, Entfettungsprodukte, chemische Reinigungsmittel, Erdölprodukte, Farben, Kältemittel und Emissionen aus Automobil- und Industriequellen.

SGS Volatiles-Testdienste

VOCs haben niedrige Siedepunkte, Dampfdrücke, Molekulargewichte und Wasserlöslichkeit.  Sie lassen sich leicht in die Atmosphäre verdampfen, was bedeutet, dass spezielle Konservierungs- und Extraktionstechniken eingesetzt werden müssen, um Verluste während der Probenahme und Analyse zu minimieren.

SGS kann auf flüchtige Stoffe in einer Vielzahl von Matrixen analysieren, einschließlich:

  • Wasser (Grundwasser, Oberflächenwasser, Abwasser, Trinkwasser)
  • Boden
  • Sediment
  • Luft
  • Abfälle
  • Gewebe

Warum SGS?

Wir können VOC-Tests anbieten, um eine Vielzahl von regulatorischen Anforderungen abzudecken. Unser technisches Personal unterstützt Sie bei der Auswahl geeigneter Verfahren, um sicherzustellen, dass angemessene Methoden, Parameterlisten und Erkennungsgrenzen Ihren Projektzielen entsprechen.

Mit einem globalen Netzwerk von über 6.000 Umweltspezialisten, unterstützt von einem Netzwerk akkreditierter Laboratorien, verfügen wir über die lokalen Ressourcen, die Ihnen dabei helfen, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu erreichen.

Wenn Sie mehr über volatiles testing erfahren möchten, wenden Sie sich an Ihr lokales SGS-Büro.

kontaktieren Sie uns