Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Das SGS ISO 26000 Awareness Training wurde entwickelt, um Ihnen die Grundlagen von ISO 26000 zu vermitteln und aufzuzeigen, wie sich sozialverträgliche Systeme in ein Unternehmen integrieren lassen.

Die ISO 26000 Norm wurde eingeführt, um nachhaltige Entwicklung zu fördern, indem Unternehmen ein Leitfaden an die Hand gegeben wird, nach dem sie sich bei ihrem Engagement für sozial verantwortungsbewusstes Verhalten richten können. Internationale Unternehmen orientieren sich für ihre Strategien zur sozialen Verantwortung gerne an ISO 26000.

Dieses Training hilft den Teilnehmern, den grundlegenden Zweck der ISO 26000 Norm sowie den Inhalt und die Wechselbeziehungen zwischen Leitfaden, lokaler Branchenpraxis und anwendbaren Gesetzen zu verstehen. Das Training unterstreicht die Bedeutung von Ergebnissen und Verbesserungen in der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen.

Das Training ist eine Einführung für jeden, der an der Entwicklung, Implementierung und Leitung eines Systems für soziale Verantwortung beteiligt ist, das auf ISO 26000 basiert. Wenn Sie beabsichtigen, an weiteren Trainings zu sozialen Systemen teilzunehmen, wie z. B. „Interne Audits“ und „Lead Auditor“, wird Ihnen in diesem Kurs das nötige Wissen und Verständnis über ISO 26000 vermittelt, auf dem Sie Ihre Auditing-Fertigkeiten aufbauen können.

Das Training besteht aus Vorträgen und praktischen Fallbeispielen.

Die Teilnahme an dem Training setzt keine Kenntnisse im Bereich Systeme für soziale Verantwortung oder ISO 26000 voraus.

Sprechen Sie mit SGS, und erfahren Sie mehr über das ISO 26000 Awareness Training von SGS.