Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

WANN

Von: 11. Dez 2017
Bis: 11. Dez 2017

WO

München, Bayern, Deutschland

SPRACHE

Das Training findet auf Deutsch statt

KOSTEN

290,- Euro (zzgl. MwSt.), Seminarunterlagen inkl., exkl. Reisekosten und Übernachtung

Registrieren

Bitte kontaktieren Sie uns, um Informationen über diese Schulung zu erhalten.

Unsere Trainingskurse behandeln allgemeine Anforderungen sowie spezielle Anwendungsbereiche und unterstützen damit Unternehmen bei der Minimierung von Risiken, indem Mitarbeiter entsprechend geschult werden. So wird das Risiko von Produkthaftungsklagen wirksam veringert.

Unsere Trainingsmodule sind speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Wir bieten viele verschiedene Kurstypen an, angefangen von kurzen Einführungskursen für Entscheidungsträger bis hin zu Modulen für Hardware- und Softwareentwickler sowie über mehrere Wochen laufende Intensivkurse, die mit Prüfungen für eine persönliche Qualifizierung abgeschlossen werden.

Außerdem entwickeln wir für Sie Kurse und Workshops, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wir entwerfen für Sie eine maßgeschneiderte Lösung zu den Themen Ihrer Wahl, von der Ihr täglicher Betriebsablauf profitieren wird.

Buchen Sie noch heute Ihr SGS-Training Funktionale Sicherheit.

Expertize-me! - Zum Fachmann für Funktionale Sicherheit Automatisierung, Software, Halbleiter - IEC 61508

Management der Funktionalen Sicherheit (FSM) - Prozesse und Unterstützungsprozesse (A2)

Beschreibung

Die Norm beschreibt das Management der Funktionalen Sicherheit als essenzielle Grundlage für die Entwicklung von sicherheitsrelevanter Elektronik. Hier werden Ihnen Methoden gezeigt, was Sie bei der Einführung eines FSM-Systems beachten müssen und welche Kernaufgaben ein Safety Management im Sicherheitslebenszyklus zu bewältigen hat.

Inhalt

  • Einführung ins Thema Sicherheits-Management
  • Installation eines geeigneten Planungs- und Überwachungsinstrumentes
  • Projektspezifische FSM-Tätigkeiten wie Mitbestimmung bei der Festlegung des Projektteams, Definition des Zuständigkeitsbereiches der Teammitglieder
  • Projektübergreifende FSM-Tätigkeiten wie Verfügbarkeit von gültigen Normen, Auditierung von Prozessen, Überwachung und Analyse der Fehlermeldungen (vom Feld)

Zielgruppe

Safety Manager, QM-Manager, Projektleiter, Company Manager

Dauer

1/2 Tag

Kontakt