Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Das Training wurde so gestaltet, dass es Sie dabei unterstützt, das Wissen und die Fertigkeiten zu erlangen, die nötig sind, um die interne Auditierung von Sozialen Systemen vorzunehmen.

Von den Teilnehmern an diesem Training werden Vorkenntnisse in Sozialen Managementsystemen und in SA 8000 erwartet. Diese Vorkenntnisse können im Training "Grundlagenkenntnisse von Sozialen Managementsystemen" erworben werden.

Nach Abschluss des Trainings werden Sie in der Lage sein:

  • die Pflichten eines Internen Auditors und die Rolle des internen Audits bei der Aufrechterhaltung und Optimierung von Managementsystemen gemäß SA 8000 & ISO 19011 zu beschreiben.
  • die Prinzipien, Prozesse und ausgewählten Techniken darzustellen, um danach Aspekte und Auswirkungen von Sozialen Managementsystemen einschließlich deren Bedeutung für SMS-Auditoren bewerten und handhaben zu können.
  • Ein internes Audit zu planen und vorzubereiten, Auditnachweise durch Beobachtung, Gespräche und Stichprobenüberprüfung von Dokumenten und Aufzeichnungen zu sammeln
  • Sachliche Auditberichte zu verfassen, die zu einem effektiveren Managementsystem beitragen
  • Wege vorzuschlagen, um die Wirksamkeit von Korrekturmaßnahmen zu überprüfen

Das Training besteht aus Präsentationen, praktischen Fallbeispielen und Rollenspielübungen.

Dieses Training ist vom Internal Register of Certified Auditors (IRCA) zertifiziert.

Kontaktieren Sie SGS noch heute für weitere Vorteile des Trainings zum Internen Auditor von Sozialen Systemen von SGS.