Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Wireline ist eine Seiltechnik, mit der Ausrüstung oder Messgeräte an einem Stahlseil in das Bohrloch gelassen werden, um die Lagerstätte zu bewerten und andere Untersuchungen vorzunehmen.

Slickline-Aktivitäten umfassen Wartungsarbeiten wie beispielsweise das Entfernen von Paraffin, Ablagerungen, Sand und Verfüllungen, die den Durchfluss behindern, sowie die Einstellung von Hydraulikpackern mit Verschlüssen, Gewindeschnitt, das Setzen und Entfernen von Verschlüssen, das Einsetzen und Entfernen von Seilventilen und die Speicherung von Downhole-Logs mithilfe von Memory Production Logging Tools (MPLT) und Downhole-Aufnahmen (mit Laufkameras).

Die SGS Slickline-Einheiten ermöglichen eine Vielzahl von Well Intervention-Leistungen und Messungen, die für produzierende Bohrlöcher sehr wichtig sind. Zu den von SGS angebotenen Slickline-Dienstleistungen gehören die Kontrolle von Schiebehülsen zum Öffnen oder Schließen von Zonenzugängen oder der Austausch von Gasliftventilen. Darüber hinaus können die Tiefe des Bohrlochs, die Bohrlochperforation (mit Laufschusssystemen) und die Drücke und Temperaturen am Bohrlochgrund (mit Laufmessgeräten) gemessen werden. Unsere Slickline-Einheiten sind bewährt und erprobt. Derzeit werden vier dieser Einheiten in Papua-Neuguinea und Australien eingesetzt, weitere fünf befinden sich im Bau. Sprechen Sie mit uns, um mehr zu erfahren.