Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Die von SGS angebotenen Oberflächen-Bohrlochtests basieren auf umfangreicher Felderfahrung und einer tiefgehenden Kenntnis der Eigenschaften von Bohrlöchern. Ihr Vorteil: Sie können so die Rentabilität und Effizienz Ihrer betrieblichen Aktivitäten sicherstellen.

Mithilfe der Testdaten von Oberflächenbohrlöchern können Sie Ihre Prozesse optimieren und letztendlich die Rentabilität Ihres Bohrlochs maximieren. Die Tests und die anschließenden Kontrollen, die zur Unterstützung der Exploration und Erschließung von Quellen und ihrer Produktion durchgeführt werden, sind von entscheidender Bedeutung. Ohne sie wäre es nicht möglich, das Potenzial neu entdeckter Ölfelder zu ermitteln. Bei der Erforschung neuer Quellen minimieren diese Daten die Zeit bis zur Inbetriebnahme des Bohrlochs.

Bohrlochtechnologie

SGS unterstützt Sie bei der Entwicklung von Bohrlochtests, einschließlich Ausstattung und Einrichtung von Onsite-Laboren, Kostenanalyse, Abnahmetest und Kalibrierung. Für die Auswertung der Ergebnisse und die darauf basierenden Entscheidungen bietet SGS OGC Datenauswertungsleistungen an, die das Serviceangebot im Bereich Oberflächenbohrlochtests abrunden. Jedes Testpaket beginnt in der Explorationsphase und wird parallel zur Erschließung des Bohrlochs bis zur Produktion fortgeführt. Dabei steht eine breite Palette an sekundären Gas-, Öl- und Wasseraufbereitungsverfahren zur Auswahl, was den schnellen Eintritt neuer Bohrlöcher und Felder in die Produktionsphase ermöglicht. Sprechen Sie mit uns, um zu erfahren, wie wir Sie bei Ihren Oberflächenbohrlochtests unterstützen können.