Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Geophysikalische und seismische Interpretationen werden als Teil einer umfassenden Studie des Kohlenwasserstoffumfelds ausgeführt, wobei Geophysik (seismische, gravimetrische, magnetische), Geologie und Petrophysik vollständig integriert sind.

Bei SGS decken wir die gesamte Bandbreite der geophysikalischen Technologien und Fähigkeiten ab und verfügen über Erfahrung, die sich über den ganzen Feld-Lebenszyklus erstreckt.

Wir können Ihnen bei all Ihren Projekten helfen, von Studien für Neuerschließungen bis zu Reservenbestimmung. Wir definieren Kohlenwasserstoff-Fördergebiete und bewerten das Reservoirpotential, um Sie bei strategischen Länderzugängen und der Lizenzverteilung in Grenzgebieten zu unterstützen.

Identifizierung von Erfolgsaussichten, Evaluation und Feldentwicklung

Die Identifizierung von Erfolgsaussichten und eine Vielzahl von Analysen seismischer Eigenschaften, Amplituden- kontra Offsetstudien sowie Inversionsstudien können für die Definition volumetrischer Reichweiten herangezogen werden und somit Risiken im Zusammenhang mit Ihren Projekten reduzieren. Bei SGS liefern wir Ihnen Inversionsvolumen seismischer Daten und führen die Tiefenmigration vor dem Stapeln durch. Ein Großteil der seismischen Interpretationen finden zur Unterstützung der Feldentwicklung und von Optimierungsplänen statt. Geophysikalische Dienstleistungen erfolgen auch als Teil von Datenraumüberprüfungen, Due-Diligence-Studien und Reserveneubestimmungen.

Die vollständige Integration mit der Reservoirgeologie, Petrophysik, der Reservoirtechnik und Bohrtechnik ermöglicht Ihnen, Großprojekte innerhalb der Budgetgrenzen und pünktlich zu liefern. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und erfahren Sie mehr über unsere geophysikalischen Dienstleistungen.