Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Regierungen und Ölgesellschaften weltweit verlieren jedes Jahr Einnahmen in erheblicher Höhe als Folge der illegalen Umleitung minderwertiger oder steuerfreier Transitöle zu hochwertigen Heizölen.

Treibstoffintegritätsprogramme von SGS bieten einen verlässlichen und kostengünstigen Weg der Bekämpfung dieser illegalen Handlungen und nützen somit Regierungen, den Ölgesellschaften und Kunden gleichermaßen.

Warum Treibstoffmarker?

In den nächsten 20 Jahren wird die weltweite Nachfrage nach Öl schätzungsweise um 50 % zunehmen. Mit der Expansion der Ölindustrie und dem Preisanstieg wächst auch die Bedrohung durch diejenigen, die aus der Verfälschung und dem illegalen Handel von Öl Profit schlagen wollen.

Treibstoffmarker können auf folgende Weise helfen:

  • Verhinderung des illegalen Treibstoffhandels und der Treibstoffverfälschung mit minderwertigen Produkten
  • Sicherstellung, dass Regierungsstellen und Regulatoren in der Lage sind, angemessen hohe Einnahmen aus Verbrauchssteuern auf Treibstoffe zu erzielen
  • Schutz der Integrität der Fahrzeug- und Heizkraftstoffe und dadurch Zunahme des Verbrauchervertrauens
  • Schutz von Fahrzeugen durch die richtige Qualität des Kraftstoffs
  • Verhinderung des illegalen Imports unversteuerter oder zu niedrig versteuerter Produkte und des Niedrigpreisverkaufs von Transit-, Export- oder subventionierten Treibstoffen
  • Verhinderung der Produktunterbietung zwischen Unternehmen
  • Erleichterung von Umweltschutzmaßnahmen

Warum SGS?

Als Marktführer bei Dienstleistungen sowohl des vor- als auch des nachgelagerten Sektors der Öl- und Gasindustrie kennen wir den Nutzen von Treibstoffintegritätsprogrammen, die wir wirkungsvoll implementiert haben. Im Jahr 1998 startete SGS ein neuartiges Treibstoffintegritätsprogramm, um der kenianischen Regierung dabei zu helfen, den illegalen Niedrigpreisverkauf von Transittreibstoffen und die Verfälschung von niedrigbesteuertem Kerosin in hochwertige Fahrzeugkraftstoffe zu bekämpfen. Nach dem Erfolg des kenianischen Programms sind Markerprogramme nun auf andere Länder mit ähnlichen Problemen ausgedehnt worden.

Wenden Sie sich noch heute an uns, um mehr über unsere Treibstoffmarkerprogramme zu erfahren.