Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Nadcap-MTL-Freigabeprüfungen  durch die SGS – Metallografie und Härteprüfungen für die Luft- und Raumfahrtindustrie

In der Luft- und Raumfahrtindustrie steht die Sicherheit aller Komponenten und Materialien an erster Stelle. Unser Dortmunder Standort ist Deutschlands einzige unabhängige Prüfstelle mit einer Nadcap-MTL-Zertifizierung für Metallografie und Härteprüfungen an Metallen und Legierungen. Somit sind wir offiziell zertifiziert, Freigabeprüfungen an metallischen Bauteilen für die Luft- und Raumfahrtindustrie durchzuführen.

Nadcap ist ein weltweites Kooperationsprogramm der wichtigsten Luft- und Raumfahrtunternehmen, das die Aufrechterhaltung der höchsten Qualitätsstandards bei Prozessen und Produkten der Luft- und Raumfahrtindustrie sicherstellt. Das Nadcap-Programm gehört zum Performance Review Institute (PRI), einer gemeinnützigen Organisation zur Entwicklung von Leistungsvorgaben und Verwaltung von Qualitätssicherungs-, Akkreditierungs- und Zertifizierungsprogrammen.

Aufgrund unserer interdisziplinären Erfahrung im Bereich der Werkstofftechnik und spezialisierten Einrichtungen sind wir nun ein qualifizierter Partner für Nadcap-Zulassungsprüfungen an metallischen Bauteilen. Diese umfassen u.a.:

  • Hochleistungswerkstoffe in Triebwerken
  • Strukturbauteile
  • Fahrwerke

Daneben bieten wir als DIN EN ISO/IEC 17025 zertifiertes Prüflabor Kunden zahlreiche weitere zielorientierte Lösungsstrategien – von der Bewertung von Systemen, Bauteilen und deren Materialien hinsichtlich ihrer physikalisch-chemischen Eigenschaften über die Unterstützung bei Forschung & Entwicklung bis hin zur Schadensanalyse.

Das Nadcap-Programm stellt einen weltweit einheitlichen Qualitätsstandard sicher, auf den sich die Luft- und Raumfahrtindustrie bei Prozessen zur Herstellung und Prüfung von Bauteilen verlassen kann. Um die Zertifizierung zu erlangen, durchlief unser Labor ein umfangreiches Audit des PRI. Unser akkrediertes Prüfspektrum umfasst die folgenden Testcodes:

  • L Metallografie (allgemein)
  • L1 Mikrohärte (Vickers)
  • L2 randschichtnahe Prüfung – Legierungsverarmung
  • L5 randschichtnahe Prüfung – Mikrohärte (Vickers)
  • L8 Alpha Case: Titanknetlegierungen
  • L10 randschichtnahe Prüfung – Aufkohlung
  • L11 Metallografie (andere)
  • LS Oberflächenzustände
  • XL Metallografie (Makro)
  • M3 Vickershärte

Kontaktieren Sie uns noch heute, um unsere Expertise für Ihre Nadcap-MTL-Tests zu nutzen.