Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Keine Frage: Exportländer wie Russland oder der Iran sind schwierige Märkte. Andererseits bieten sie auch große Chancen für lukrative Geschäfte. Wie Sie diese nutzen, erfahren Sie beim Workshop.

Start

02. Nov 2017, 09:00

Ende

02. Nov 2017, 17:00

Veranstaltungsort

Hamburg, Deutschland

Was müssen Sie wissen, damit Sie Ihre Güter erfolgreich im Iran und in Russland vermarkten können? Welche Besonderheiten bei Kommunikation und Vertragsgestaltung gibt es? Was verlangen die russischen und iranischen Behörden von Ihnen? Wie wirkt sich das schwierige politische Umfeld aus? Diese und alle weiteren wichtigen Fragen beantworten Ihnen die Export-Spezialisten von SGS, Beiten Burkhardt und Exportwirtschaft.net.

Im Anschluss an den Workshop bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Elbphilharmonie zu besichtigen und sich das neue Hamburger Wahrzeichen ganz aus der Nähe anzusehen.

Schon zum 16. Mal veranstaltet die Exportwirtschaft ICS zusammen mit der SGS und weiteren Partnern den Praxisworkshop zum Iran und zu Russland. Das Interesse daran ist erfahrungsgemäß immer groß, die Exportwirtschaft ICS wird die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs bestätigen – buchen Sie also rechtzeitig zum Preis von 350,00 € zzgl. Mehrwertsteuer. Wenn Sie vor dem 16. Oktober 2017 buchen, profitieren Sie sogar vom Frühbucherrabatt in Höhe von 50,00 € netto.

Agenda & Anmeldung