Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Inhalt

Wie schon im vergangenen Jahr ist die SGS auch beim zweiten Wirtschaftsforum der Exportwirtschaft Partner der Veranstaltung. Schwerpunkt in diesem Jahr: Das Exportgeschäft für die „Neue Seidenstraße“.

Start

05. Jul 2017, 09:30

Ende

06. Jul 2017, 16:30

Veranstaltungsort

Deutschland

Renommierte Experten und Referenten informieren bei Vorträgen, Praxispanels und in persönlichen Beratungsgesprächen über die landesspezifischen Besonderheiten und gesetzlichen Vorgaben für Zoll und Export. Neben dem Schwerpunktland Iran rückt der Veranstalter vor allem die Eurasischen Wirtschaftsunion, mit Russland, Weißrussland, Kasachstan und China ins Zentrum der Diskussionen. Ob Geschäftsführung, Rechtsabteilung, Export oder Versand, Vertrieb oder Projektleitung bzw. Qualitätssicherung: Von den Informationen über aktuelle Chancen, Trends, Erfahrungsberichte und Spielregeln im Außenwirtschaftsverkehr können viele Bereiche profitieren.

Bei einem der Workshops am ersten Veranstaltungstag geht es ab 15.30 Uhr um die Konformitäts- und Produktzertifizierung. Gunnar Siebert von der Strategic Business Unit Materials & Manufacturing der SGS Germany GmbH in Hamburg gibt Einblicke in Verfahren, Vorschriften und Voraussetzungen für den Export Am 6. Juli stellen um 14:10 Uhr Sven Grube, International Business Development Manager der SGS Group Management LTD aus Genf und Helena Knöll, Industrial Account Manager der SGS Germany GmbH Neuerungen bei der Zertifizierung in der Eurasischen Union vor. Ab 15:30 Uhr stellt Sven Grube Standards und Normen der Produktsicherheitsgesetze in China vor. Im Fokus seines Workshops steht das China Compulsary Certificate.

An unserem SGS Stand könnten Sie direkt mit unseren Experten sprechen. Wir freuen uns auf Sie. Bis 11. Juni 2017 anmelden und Frühbucherrabatt sichern!

Veranstaltungsort

Friedrichshafen

Agenda & Anmeldung

Website des Veranstalters