Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Zur SGS-Geländeüberwachung gehört die Beurteilung des Potenzials und der Effizienz des natürlichen Abbaus von Schadstoffen in Boden und Wasser. Rufen Sie uns heute noch an, um mehr zu erfahren.

Die Eliminierung der Boden- und Grundwasserkontamination kann bedeuten, dass man eine Mischung als erprobten und verlässlichen Methoden verwendet. Eine derjenigen, die man in der letzten Phase einer Sanierung einsetzt, ist der natürliche Schadstoffabbau. Durch die Anwendung dieser günstigen und natürlichen Technik können wir zur Beurteilung der erfolgreichen endgültigen Beseitigung von Kontaminanten von Ihrem Gelände und aus der Umgebung beitragen.

Der natürliche Schadstoffabbau ist ein Prozess, der in der Natur stattfindet. Er bezeichnet die natürliche Umwandlung gewisser Schadstoffe (z. B. Kohlenwasserstoffen oder Lösungsmitteln) durch chemischen Abbau. Durch die genaue Überwachung und Prüfung dieses Prozesses vor Ort können wir beurteilen, welche Rolle er bei einer erfolgreichen Sanierung spielt.

Zur Sicherstellung dessen, dass hierdurch wirklich die Verunreinigung der Umwelt abnimmt, ist eine regelmäßige Überwachung essenziell. Durch die Überwachung der natürlichen Abbauprozesse durch uns können Sie prüfen, inwieweit die Kontamination abnimmt.

Unter Einsatz der neuesten Spezialsoftware und Modelling-Techniken können unsere Experten auch die chemischen und biochemischen Abbaureaktionen deuten. Wir können das Verhalten von Kontaminanten simulieren, indem wir andere Faktoren integrieren, die zu Abbaubedingungen beitragen.

Für den Fall, dass eine weitere Sanierung nötig ist, werden Sie im Besitz von hochaktuellen Daten sein, die genau zeigen, wo Problembereiche liegen, so dass Sie einen entsprechenden Aktionsplan priorisieren können.

Rufen Sie unser erfahrenes Team heute noch an, um mehr über die Überwachung von natürlichen Abbauprozessen auf Ihrem Gelände zu erfahren.