Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Die Karststudien von SGS helfen Ihnen dabei, Hohlräume im Gestein sowie den Einbruch des Bodens unter Ihrer Anlage zu vermeiden. Rufen Sie uns heute noch an, um zu erfahren, wie das geht.

Karbonatgestein (oder Karst) kann Hohlräume bilden, in denen Grundwasser zirkulieren kann. Die Auflösung von Karbonatgestein kann zu unterirdischen Einbrüchen führen und Ihr Gelände oder Gebäude strukturell beschädigen.

Zur Vermeidung von teuren Schäden an Ihrer Anlage können unsere Feldstudien potenzielle Problemgebiete entdecken und einen Plan für das Karst-Risikomanagement entwickeln. Wir führen zuerst eine Untersuchung Ihres Geländes durch, um die örtliche Geologie und Bodenstabilität zu prüfen. Mit der Durchführung einer Dokumentationsstudie sowie einiger Oberflächenbohrungen können wir Ihnen Empfehlungen für vorbeugende Maßnahmen während des Anlagenbaus geben. In einigen Fällen, insbesondere wenn verkarstete Zonen entdeckt werden, kann es sein, dass wir anspruchsvollere Techniken verwenden müssen, um Karst-Risikomanagement zu betreiben, wie z. B. geophysikalische Untersuchungen mit Computertomographie und Mikrogravimetrie.

Karst-Risikomanagement ist ein ernstes Problem, das nicht ignoriert werden kann. Rufen Sie unsere Expertenteams heute noch an. So erhalten Sie mit Sicherheit einen Plan, der für Ihr Gelände passt.