Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Polychlorierte Biphenyle (PCB) gehören zu den am stärksten regulierten, gefährlichen Chemikalien. Um herauszufinden, ob diese toxischen Substanzen bei Ihren industriellen Verfahren freigesetzt werden, rufen Sie noch heute wegen eines PCB-Tests bei SGS an.

PCBs wurden in vielen Produkten eingesetzt, von Transformatoren und Baumaterialien bis hin zu Farben und Lacken. Einige sind giftig und können von Deponien und Industrieverbrennungsanlagen aus in die Umwelt gelangen.

Da sie stabil genug sind, um nicht zu zerfallen, bleiben PCBs in der Umwelt. So sind z. B. rund 10 Prozent aller seit ihrer Einführung in den 1920er Jahren produzierten PCBs bis heute in der Umwelt. PCBs können auch über weite Strecken transportiert werden. Das kann zu schwerer weltweiter Umweltverschmutzung und einer Schädigung der menschlichen Gesundheit führen. Daher wurden sie in vielen Ländern verboten oder stark eingeschränkt.  

Zur Bewältigung dieser schweren Umwelt- und Gesundheitsgefährdung benötigen Sie erfahrene Profis, die alle wahrscheinlichen PCB-Quellen finden und praktische Lösungen für ihre Kontrolle und Beseitigung bieten.

Unsere Vor-Ort-Labore entnehmen Proben aus einer Reihe von möglichen Quellen und analysieren sie auf das Vorhandensein von PCB. Die daraus resultierenden Berichte liefern Ihnen Ratschläge und Empfehlungen für die Erfüllung aller geltenden Vorschriften und zur Anpassung Ihrer betrieblichen Praxis, um das Vorhandensein von PCBs zu verringern.

Minimieren Sie nachteilige Umweltauswirkungen und sorgen Sie dafür, dass Ihre Praktiken die menschliche Gesundheit nicht gefährden. Lassen Sie sich die Unbedenklichkeit Ihres Betriebes bestätigen – für die Zukunft Ihres Unternehmens. Rufen Sie unser Team heute noch an.