Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

In jeder Branche gibt es Risiken für Gesundheit, Sicherheit und Umwelt, die identifiziert und mit zuverlässigen Risikomanagementverfahren bewältigt werden müssen.

Die Einführung der ISO 31000 hat es Unternehmen ermöglicht, strenge Standards und Abläufe einzuführen, um Risiken in sämtlichen Arbeitsabläufen zu bewerten und zu minimieren.

Die ISO 31000 enthält Grundsätze und allgemeine Richtlinien für das Risikomanagement. Die Norm ist nicht spezifisch für bestimmte Branchen oder Sektoren, sie kann von jedem öffentlichen oder privaten Unternehmen genutzt und auf jedes Risiko und für ein breites Spektrum an Aktivitäten und Tätigkeiten angewendet werden. Die ISO 31000 ist die weltweite Bezugsnorm für Risikomanagementsysteme. Ihre Entscheidung für die Implementierung verschafft Ihnen auf dem Markt einen Vorteil und sorgt zudem dafür, dass Ihre Kunden auf Ihre strategischen Entscheidungen vertrauen.

Unser SGS-Expertenteam bietet Ausbildungen zur ISO 31000 sowie eine Bewertung der ISO 31000 Risikomanagementsysteme. Unsere globale Erfahrung und Kompetenz sorgen dafür, dass wir die richtigen Fachleuten für Ihre Branche oder Ihren Sektor verfügen - und das weltweit Erfahren Sie mehr über die ISO 31000.

Die beschriebenen Trainings- und Beratungsdienstleistungen, wie z. B. GAP-Analysen werden durch den Bereich „Training und Seminare“ der SGS Germany GmbH erbracht.