Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

Eine akkurate Mengenmessung an Bord eines Schiffes ist im weltweiten Handel mit Bulk-Flüssigkeiten und Flüssiggasen von entscheidender Bedeutung.

Die Kalibrier-Dienstleistungen von SGS für Schiffe und Lastkähne können Ihnen bei der Vermeidung systematischer Transportschäden behilflich sein und gleichzeitig im Handel Vertrauen bei Befrachtern und anderen Interessengruppen aufbauen und aufrechterhalten.

Die Bedeutung der genauen Kalibrierung bei Schiffen und Lastkähnen

Kalibrierung – die Wissenschaft von der Bestimmung des genauen Volumens eines Tanks entsprechend einem bestimmten Messwert – ist einer der wichtigsten Faktoren, wenn genaue Mengenmessungen zu machen sind. Ohne genaue Kalibrierungstabellen sind auch die besten Messsysteme und die genauesten Messungen wenig wert. Mit SGS als Ihrem Kalibrier-Partner können Sie sich auf ein Höchstmaß an Messgenauigkeit verlassen, so dass Sie Vertrauen bei Ihren Kunden aufbauen und kostspielige Fehler vermeiden können.

Neben den traditionellen Methoden der Schiffstankkalibrierung ist SGS an der Spitze jeder neuen Entwicklung in der Technologie. Hochmoderne Technologien wie z. B. die Laser-Entfernungstechnologie ermöglichen die Kalibrierung von Schiffs- und Kahntanks ohne Gerüst, wodurch zusätzliche Kosten und Störungen minimal gehalten werden. Wir stellen auch Kapazitätstabellen und Genauigkeitsbescheinigungen aus, um eine zuverlässige Volumenbestimmung zu gewährleisten.

Warum SGS?

SGS ist weltweit führend in der physikalischen Kalibrierung aller Arten von Behältern, einschließlich statischer Lagertanks, LKWs, Aufsetztanks und Schiffen und speziellen Gas- und LNG-Tankern. Über unser weltweites Netzwerk bieten wir gut ausgebildete und erfahrene Kalibrieringenieure, die hochmoderne Geräte und Software einsetzen.

Als dynamischer Branchenführer ist SGS ist aktives Mitglied in zahlreichen Branchenkörperschaften, Normungsorganisationen und technischen Arbeitsgruppen, einschließlich derer in ASTM, ISO, CEN, EI (Das Energie-Institut, ehemals Institut für Erdöl) und IFIA.

Die Ausführung jedes Kalibrier-Auftrags durch SGS wird immer auf international anerkannten Normen und Standards wie API, ASTM, EN, ISO, CEN oder den Normen von nationalen und regionalen Normungsorganisationen basieren. Um ein angemessenes Risikomanagement bei einer bestimmten Transaktion oder einer Reihe von Transaktionen zu ermöglichen, kann SGS bei der Auswahl der am besten geeigneten Standards, die man anwendet oder angibt, beraten. Unser technisches Support-Team hilft Ihnen auch gerne bei Fragen, die sich in Zusammenhang mit Normen, Arbeitsmethoden oder Technologien ergeben.

Finden Sie heraus, wie der Schiffs- und Kahn-Kalibrierdienst von SGS Ihnen dabei helfen kann, bei Ihren Frachten den höchsten Grad an Messgenauigkeit zu erzielen.