Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

SGS testet Warnkleidung, um die Einhaltung der relevanten Normen und die Sicherheit Ihrer Produkte zu gewährleisten.

Wir testen das fluoreszierende Hintergrundmaterial und retroreflektierende Materialien in Warnkleidung und persönlicher Schutzausrüstung (PSA). Unsere Reflektionstests und andere Untersuchungen werden unter Einhaltung nationaler und internationaler Normen durchgeführt, darunter:

  • ANSI/SEA 107 - der Amerikanische Nationale Standard für Warnkleidung, entwickelt durch American National Standards Institute/International Safety Equipment Association
  • EN 471 - Warnkleidung (für den professionellen Einsatz) im Rahmen der europäischen Richtlinie 89/686/EWG

Regelungen wie diese schaffen die grundlegenden Sicherheitsanforderungen, die PSA erfüllen muss, einschließlich der Verwendung von fluoreszierenden Materialien und der Spezifikation für retroreflektierende Materialien.

Retroreflexion bezeichnet die Rückstrahlung von Lichtstrahlen in die Richtung, aus der sie kamen. Dies kann durch in die Materialien eingearbeitete speziell geformte optische Elemente erreicht werden. Diese retroreflektierenden Elemente können in Sicherheitswesten und -jacken sowie in andere Kleidungsstücke eingearbeitet werden. Die Leistung der retroreflektierenden Materialien wird durch die Messung des Reflektionskoeffizienten in vorgegebenen Eingangs- und Beobachtungswinkeln bestimmt.

Wir bewerten das Design eines Kleidungsstücks anhand dessen, welcher Anteil der Oberfläche aus Hintergrundmaterial, aus retroreflektierendem Material und aus Materialkombinationen besteht. Wir bewerten auch anhand der Mindestbreite Anforderungen für retroreflektierenden Materialien und die Anzahl und das Design von Bändern, falls relevant.

Darüber hinaus testen wir (fluoreszierende) Hintergrundmaterialien auf Chromatizität – die Qualität der Farbe, unabhängig von der Helligkeit – und auf Leuchtdichte – die Intensität des Lichts pro Fläche, das einen Punkt auf der Oberfläche in eine bestimmte Richtung verlässt.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu SGS auf und erfahren Sie, wie PSA-Tests Sie bei der Einhaltung relevanter Standards, der Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und der Verringerung Ihres Betriebsrisikos unterstützen kann.