Skip to Menu Skip to Search Kontakt Germany Websites & Sprachen Skip to Content

SGS testet Textilien nach nationalen und internationalen Standards auf Farbechtheit und Schrumpfbeständigkeit, um sicherzustellen, dass das Kleidungsstück auch nach dem Waschen, bei Lichteinfluss oder Reibung seine Farbe, Größe und Form behält.

Mit unserer unabhängigen Verifizierung der Qualität Ihrer Produkte können Sie Ihren Ruf stärken und Ihren Markenwert erhöhen. Darüber hinaus können Sie dank der Reichweite unseres Netzwerks, mithilfe dessen wir einen effizienten und effektiven Service in allen wichtigen Textilindustrieländern anbieten können, Zeit und Geld sparen.

In unseren Laboren, die von namhaften Akkreditierungssystemen anerkannt sind, testen wir Produkte gemäß den jeweils gültigen Industriestandards. Dazu gehören:

  • EN ISO 105-B07 – Farbechtheit unter Lichteinfluss, für mit künstlichem Schweiß angefeuchtete Textilien, wie vom British Standards Institute, der Europäischen Union und der International Organization for Standardization vorgesehen
  • AATCC-Testmethode 125: Farbechtheit unter äußeren Einflüssen wie Schweiß und Licht, wie von der American Association of Textile Chemists and Colorists vorgesehen

Die Farbechtheit unter äußeren Einflüssen wie Schweiß und Licht stellt bei Textilprodukten ein großes Problem dar und signalisiert die Widerstandsfähigkeit von Farbstoffen gegen äußere Einflüsse. Wir führen folgende physikalische Tests durch und bewerten die Farbechtheit unter äußeren Einflüssen:

  • Chlorwasser
  • Licht
  • Schweiß
  • Vergilbung durch Phenole
  • Reibung – im trockenen und im feuchten Zustand
  • Meerwasser
  • Maschinenwäsche

Kontaktieren Sie SGS noch heute, um zu erfahren, wie unsere Prüfungen der Farbechtheit und der Schrumpfbeständigkeit die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften gewährleisten und Qualitätsstandards erhöhen.