Expertize-me! – Zum Fachmann für Energiemanagement

Kein Unternehmen kann darauf verzichten, Energie erfolgreich und effizient zu managen. Das gilt umso mehr für energieintensive Betriebe. Für sie ist seit 2011 ein funktionierendes Energiemanagementsystem (EnMS) auf Basis der ISO 50001 Voraussetzung für Steuerermäßigungen.

Die Expertize-Me!- Schulungen der SGS zu diesem Thema zeigen Ihnen, wie Sie diese Anforderungen erfüllen. Die SGS hat das erste Zertifikat nach der ISO 50001 überhaupt ausgestellt. In Deutschland haben wir mit dem Stromeinspeisungsgesetz der 90er Jahre über das Erneuerbare-Energien-Gesetz bis zu den heutigen Regelungen alle Prozesse und Förderungsaspekte intensiv begleitet. Als Experten für die Anforderungen des deutschen Gesetzgebers, aber auch internationaler Vorgaben sind wir dafür prädestiniert, Ihnen die entscheidenden Inhalte zu vermitteln, die Sie für das kostensparende und ökonomische Energiemanagement in Ihrem Unternehmen kennen müssen.

Expertize-me! – Zum Fachmann für Energiemanagement

Ob Sie selbst oder Ihre Mitarbeiter neu im Thema sind, ob Sie Grundkenntnisse besitzen oder schon mit der Materie vertraut sind: Unser Konzept „Expertize-Me!“ macht Spezialisten aus Ihnen. Bauen Sie Kompetenz auf oder aus und professionalisieren Sie den Umgang mit Energie in Ihrem Unternehmen.

Trainingskatalog 2015

Expertize-me! zum Energiemanager!

Die nächsten verfügbaren Termine für offene Seminare:

Energieaudit nach DIN EN 16247-1

Grundlagentraining Energiemanagement (EM1)

Interner Energiemanagement-Auditor SGS-TÜV Saar (EM2)
(mit Abschluss SGS-TÜV Saar Zertifikat)

Kombitraining: Grundlagenwissen Energiemanagement + Interner Energiemanagement-Auditor (EM1 + EM2)
(mit Abschluss SGS-TÜV Saar Zertifikat)

Energiemanagement-Beauftragter SGS-TÜV Saar (EM3)
(mit Abschluss SGS-TÜV Saar Zertifikat)

DIN EN 16247-1 und EDL-G: Energieaudit für grosse Unternehmen

Unternehmen, die nicht unter die Definition für kleine und mittelständische Unternehmen fallen (mehr als 250 Mitarbeiter oder mehr als 50 Millionen Euro Jahresumsatz) stehen nach dem neuen Energiedienstleistungs-Gesetz, EDL-G, vor der Wahl

  • bis zum 05.12.2015 ein Energieaudit nach DIN 16247-1 durchzuführen
  • oder mit dem Aufbau eines Energiemanagementsystems nach DN EN ISO 50001 noch in diesem Jahr zu beginnen und sich bis Ende 2016 zertifizieren zu lassen.

Dies betrifft auch kleinere Unternehmen die im Besitz (25% oder mehr) von größeren Unternehmen sind, auch wenn diese im Ausland ihren Sitz haben. Die Durchführung des Energieaudits muss durch eine qualifizierte Person erfolgen, zum Beispiel durch einen Energieberater, der bei der zuständigen Bundesanstalt für Ausfuhrkontrolle (BAFA) registriert und anerkannt ist. In den Folgejahren gilt: Das Energie-Audit muss alle vier Jahre wiederholt werden, die Zertifizierungen nach ISO 50001 erfolgen im üblichen Jahresrhythmus.

  2015 2016 2017 2018 2019
DIN 16247 1. Audit durchgeführt Energieeffizienz verbessern Energieeffizienz verbessern Energieeffizienz verbessern 2. Audit durchgeführt
ISO 50001 Beginn der Einführung nachweisbar! Zertifizierung Überwachungs-
Audit
Überwachungs-
Audit
Re-Zertifizierung

Gerade für Unternehmen, die bereits mit einem anderen Managementsystem der ISO Gruppe arbeiten (ISO 9001 oder ISO 14001) wird die Einführung eins Managementsystems häufig die interessantere Alternative sein. Lassen Sie sich durch unsere Fachleute hierzu beraten.

Weitere Themen

Besuchen Sie auch unsere Trainings im Bereich Qualitätsmanagement!
Eine Terminübersicht finden Sie hier.

Oder besuchen Sie unsere Trainings im Bereich Lebensmittelsicherheit!
Eine Terminübersicht finden Sie hier.

Ebenfalls bieten wir Trainings zum Thema Qualitäts- und Praxismanagement an!
Eine Terminübersicht finden Sie hier.

Informieren Sie sich auch über Trainings zum Thema Arbeitssicherheits- und Umweltmanagement sowie Integrierte Managementsysteme!
Eine Terminübersicht finden Sie hier.

Zudem bieten wir Ihnen Trainings im Bereich Medizinprodukte an!
Eine Terminübersicht finden Sie hier.

Trainings-Termine zu weiteren Themengebieten finden Sie ausserdem in unserem Trainingskalender.

Kontakt

SGS Germany GmbH
Rödingsmarkt 16
Hamburg, 20459
Deutschland

t +49 40 30101 - 314 / - 261
f +49 40 30101 951
E-Mail

---

Die SGS-Gruppe ist in den Bereichen Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren das weltweit führende Unternehmen. 1878 gegründet, setzt die SGS mit Hauptsitz in Genf mit rund 85.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 1.800 Niederlassungen und Laboratorien global anerkannte Maßstäbe für Qualität, Sicherheit und Integrität.
In Deutschland ist die SGS-Gruppe, zu der unter anderem auch die SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH als auch die SGS-TÜV Saar GmbH gehören, seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent. Mit Blick auf den Verbraucherschutz als auch im Auftrag von Herstellern, Händlern oder Regierungen sorgt die SGS mit zahlreichen Inspektions-, Überwachungs- und Prüfdiensten über alle Stufen der Wertschöpfungskette hinweg für mehr Sicherheit, mehr Effizienz und mehr Qualität.