Share on LinkedInShare on LinkedInShare on FacebookShare on FacebookTweet thisTweet this

Life Sciences

Kategorien

Menü minimierenMenü maximieren

Menü minimierenMenü maximierenStartseiteLife Sciences Klinische ForschungTherapiegebieteAtemwegserkrankungen

Verwandte Links

Klinische Forschungsdienste zu Atemwegserkrankungen

Klinische Forschungsdienste der SGS zu Atemwegserkrankungen – umfassende, fachrichtungsübergreifende Expertise.

Klinische Forschung zu Atemwegserkrankungen erfordern umfassende Erfahrung, interdisziplinäre Unterstützung und Ressourcen. Wir sind ein international tätiges, mittelgroßes Auftragsforschungsinstitut, das Bio- und Pharmaunternehmen in Europa und Nordamerika unterstützt, und als Forschungspartner für Qualität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Kundenservice bekannt. Unsere umfassende Expertise mit klinischen Studien – sowohl früher als auch später Phasen – zu pulmonalen Erkrankungen umfasst Asthma, COPD, Rhinitis, Bronchiolitis und zystische Fibrose.

Was spricht für die klinischen Forschungsdienste der SGS zu Atemwegserkrankungen?

Profitieren Sie von unserer umfassenden Erfahrung

Der bei der SGS für therapeutische Projekte zuständige Projektdirektor besitzt mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der klinischen Forschung und kann so den besten wissenschaftlichen Ansatz für die Entwicklung des Wirkstoffs sowie das Design, die Durchführung und Analyse der Studie und die Berichterstattung festlegen. Unser Projektdirektor wird von einem vollständigen Team aus Mitarbeitern für klinische und biometrische Projekte unterstützt, die alle über einen Hintergrund in der Therapie von Atemwegserkrankungen verfügen.

Wir haben in den letzten fünf Jahren mehr als 40 klinische Studien zu Atemwegserkrankungen durchgeführt, darunter 17 Multi-Center-Studien zu Atemwegs- und Lungenerkrankungen (Phase II/III) in die folgenden Indikationen:

  • Allergische Rhinitis
  • Asthma
  • Bronchiolitis-obliterans-Syndrom (BOS)
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Zystische Fibrose
  • Zystische Fibrose (mit Pseudomonas-aeruginosa-Infektion)
  • Perinatale Asphyxie
  • Pulmonale arterielle Hypertonie

Verlassen Sie sich auf unsere fundierte Erfahrung mit klinischen Studien zu Atemwegserkrankungen

Mit unserer einzigartigen Expertise zu respiratorischen Indikationen haben wir Inhalationsstudien für Asthma und COPD speziell entwickelt, darunter:

  • alle klassischen Wege mit LABA-, LAMA-, ICS-, LTB4- und PDE4-Inhibitoren, Mastzellenstabilisatoren und Methylxanthinen
  • In Prüfung befindliche neue Therapien wie CRTH2-Inhibitoren und monoklonale Antikörper, unter Einbezug des TLR3-Ziels
  • Pharmakodynamische Verfahren zur Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Spirometrie, Ganzkörperplethysmographie, Atemwegswiderstand, FeNO, Bestimmung der arteriellen Blutgase und kontinuierliche Überwachung von EtCO2, Sputuminduktion und bronchoalveoläre Lavage

Rekrutieren Sie die für ihre Studien geeigneten Patienten

Mit unserem Netzwerk an klinischen Standorten sorgen wir für eine effiziente Rekrutierung von Patienten. Unseren exklusiven Partnerschaften mit Patientenzentren und Krankenhäusern, bei denen wir auf wichtige Meinungsführer vor Ort und medizinische Fachkräfte mit SGS-Erfahrung zurückgreifen können, liegen stets unsere robusten und bewährten Qualitätssysteme zugrunde.

Weltweit führende klinische Forschungsdienste zu Atemwegserkrankungen

Von der einmaligen Unterstützung bis hin zum Service-Komplettpaket können wir die folgenden Dienstleistungen anbieten:

  • Beratung: von der Beurteilung von präklinischen und klinischen Daten bis hin zu regulatorischen Dienstleistungen in Zusammenhang mit dem Dossier für das Prüfpräparat (Investigational Medicinal Product Dossiers (IMPD)) und der Unterstützung bei der Zulassungsstrategie
  • Planung der klinischen Entwicklung: einschließlich Zielprofil, Produktpositionierung sowie das Design und die Zusammenfassung der Phase-I-Studie
  • Klinische Studien der Phasen I-IV
  • Biometrikservices: Wir bieten Datenmanagement, PK-/PD-Analyse, Statistiken, Medical Writing und qualitativ hochwertige Daten für Gesundheitsbehörden (einschließlich FDA und EMEA)
  • Pharmakovigilanz: Wir unterstützen Sie bei der Arzneimittelsicherheit und regulatorischen Angelegenheiten nach der Registrierung
  • Bioanalytik-Labordienstleistungen: Wir bieten dedizierte bioanalytische Labore für Entzündungsparameter, Biomarker (wie zelluläre, Serum- und Sputum-/BALF-Biomarker), respiratorische Parameter (wie hs-CRP), Durchflusszytometrie für Entzündungszellen (neutrophile, eosinophile, Fibrozyten) und inflammatorische Zytokine (TNF-a, IL-1b, IL-6, IL-8, IL-10)

Kontaktieren Sie uns noch heute für Experten-Feedback zu Ihrem Programm zur Entwicklung eines Arzneimittels für Atemwegserkrankungen.

Anfrage senden
Respiratory PatientClinical TrialsRespiratory Patient Clinical TrialsThis white paper will examine the use of sputum induction as a pharmacodynamic method to optimize respiratory patient clinical trials, including ...

Kontakt

  • SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH

    • Im Maisel 14
      65232 Taunusstein
      Deutschland
    • t   +49 6128 744 245
    • f   +49 6128 744 700
    • e   Anfrage senden
  • SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH

    • Life Science Services
      Tegeler Weg 33
      10589 Berlin
      Deutschland
    • t   +49 (0) 30 34607 500
    • f   +49 (0) 30 34607 600
    • e   Anfrage senden

Newsletter

Erhalten Sie unsere Newsletter und erfahren Sie mehr über die Services der SGS bei Ihnen vor Ort oder auf der ganzen Welt.
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN.JETZT ABONNIEREN

Standorte

Finden Sie unsere SGS-Büros und Labore weltweit. Germany map
Office Locator

Nachrichten

Veranstaltungen