Share on LinkedInShare on LinkedInShare on FacebookShare on FacebookTweet thisTweet this

Life Sciences

Kategorien

Menü minimierenMenü maximieren

Menü minimierenMenü maximierenStartseiteLife Sciences BiopharmazeutischLabordienstleistungenProtein- und PeptidanalyseSequenzierung von C-Terminus

Verwandte Links

Suchen Sie einen bestimmten Assay?
Beginnen Sie hier Ihre Suche (auf Englisch).

Enter Keyword
example: Peptide mapping

Analyse der C-terminalen Sequenz

Die Bestimmung der Mikroheterogenität am C-Terminus ist ein entscheidender Faktor, wenn es darum geht, die hohe Qualität eines biopharmazeutischen Produkts zu gewährleisten – und die Integrität Ihrer Marke zu sichern. Die SGS-Experten für C-terminale Sequenzierung können den intakten C-Terminus Ihres Produkts identifizieren und feststellen, ob durch posttranslationale Modifikationen verkürzte Versionen enstanden oder Enden „abgerissen“ sind.

Da für die Verifizierung der C-terminalen Sequenz kein einheitliches Verfahren zur Verfügung steht, verlassen sich unsere Kunden auf unsere Erfahrung in der Auswahl der am besten geeigneten Vorgehensweise für die C-terminale Proteinsequenzierung. Darüber hinaus legen wir der Methodenauswahl folgende Faktoren zugrunde:

  • Größe des Proteins bzw. Peptids
  • Glykosylierungsgrad
  • Theoretische C-terminale Aminosäuresequenz

Zur Verifizierung der C-terminalen Sequenz dient gewöhnlich eine Kombination von:

  • Peptid-Mapping
  • ES-MS/MS-Sequenzierung
  • Proteinverdau
  • Bestimmung des Molekulargewichts

Für uns sind Ihre spezifischen Anforderungen maßgeblich, d. h. wir stimmen unsere Leistungen auf Ihre geschäftlichen Erfordernisse ab. Bei SGS können Sie sicher sein, dass Ihre Analyse die ICH-Richtlinien Q6B im Rahmen der Zulassung erfüllt.

Sprechen Sie mit uns, um zu erfahren, wie Sie die von uns angebotene Identifizierung des C-Terminus nutzen können, um die Markteinführungszeit Ihrer Produkte zu verkürzen.

Anfrage senden
PharmaceuticalLab ServicesQuality Control TestingServices from SGS's global network ...

Kontakt

  • SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH

    • Im Maisel 14
      65232 Taunusstein
      Deutschland
    • t   +49 6128 744 245
    • f   +49 6128 744 700
    • e   Anfrage senden
  • SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH

    • Life Science Services
      Tegeler Weg 33
      10589 Berlin
      Deutschland
    • t   +49 (0) 30 34607 500
    • f   +49 (0) 30 34607 600
    • e   Anfrage senden

Newsletter

Erhalten Sie unsere Newsletter und erfahren Sie mehr über die Services der SGS bei Ihnen vor Ort oder auf der ganzen Welt.
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN.JETZT ABONNIEREN

Standorte

Finden Sie unsere SGS-Büros und Labore weltweit. Germany map
Office Locator

Nachrichten

Veranstaltungen