Share on LinkedInShare on LinkedInShare on FacebookShare on FacebookTweet thisTweet this

Konsumgüter und Handel

Kategorien

Menü minimierenMenü maximieren

Menü minimierenMenü maximierenStartseiteKonsumgüter und HandelSpielzeug und KinderprodukteSpielzeugGlobale Anforderungen an die SpielzeugsicherheitJapan – Toy Safety Standard ST 2012 für Spielwaren

Verwandte Links

Japan – Toy Safety Standard ST 2012 für Spielwaren

Mit einer Zertifizierung gemäß Japan Toy Safety Standard ST 2012 stellen Sie sicher, dass Spielwaren japanischen Sicherheitsnormen entsprechen.

Spielwaren, die auf den japanischen Markt eingeführt werden, müssen den Bestimmungen des japanischen Lebensmittelgesetzes, dem Japan Food Sanitation Law (JFSL), und/oder der japanischen Sicherheitsnorm für Spielwaren, dem Japan Toy Safety Standard (ST 2012), entsprechen. Das JFSL ist eine zwingende gesetzliche Vorschrift für Spielwaren, die für Kinder unter 6 Jahren bestimmt sind. Der Standard ST 2012 ist Gegenstand einer in Japan verbreiteten freiwilligen Zertifizierung, die vom japanischen Spielwarenverband, der Japan Toy Association (JTA), eingeführt wurde. Sie ist für Spielwaren für Kinder bis 14 Jahren bestimmt.  Nur Spielwaren, deren Konformität mit dem ST 2012 nachgewiesen wurde, dürfen das entsprechende Gütesiegel, das „ST-Kennzeichen“, tragen.

Gehen Sie eine Partnerschaft mit SGS ein, um sichere und konforme Spielwaren nach Japan einzuführen. SGS verfügt über Labors, die vom japanischen Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales, dem Ministry of Health, Labour and Welfare (MHLW) und dem JTA anerkannt sind. Dort können wir überprüfen, ob Produkte mit den Spezifikationen dieser Einrichtungen konform sind. 

Wie läuft eine Zertifizierung nach dem Japan Toy Safety Standard ST 2012 ab?

  1. Der Einzelhändler oder Importeur wendet sich an ein zugelassenes Labor (beispielsweise eines der SGS).
  2. Spielwaren werden anhand von Teil 1 bis 3 des ST-Standard von einem Labor geprüft, das vom JTA anerkannt ist. In diesem Zusammenhang erfolgen mechanische, physikalische Prüfungen sowie Tests auf Brennbarkeit und chemische Eigenschaften.
  3. Nach erfolgreicher Bewertung der Spielwaren beantragt der Einzelhändler oder der Importeur das ST-Kennzeichen, auf dem Produkt und/oder der Produktverpackung an.

Nehmen Sie Kontakt zu SGS auf, um zu erfahren, welche Sicherheitsanforderungen in Japan für Ihre Spielwaren gelten und wie wir Sie unterstützen können.

Anfrage senden
JapanToy ST CertificationJapan – Toy ST CertificationFor compliance with JFSL and/or the ST Standard (chemical properties), SGS has laboratories designated by Japan’s MHLW in Hong Kong, Malaysia, ...

Kontakt

SGS Germany GmbH

  • Rödingsmarkt 16
    20459 Hamburg
    Deutschland
  • t   +49 (0) 40 30 101 0
  • f   +49 (0) 40 32 63 31
  • e   Anfrage senden

Newsletter

Erhalten Sie unsere Newsletter und erfahren Sie mehr über die Services der SGS bei Ihnen vor Ort oder auf der ganzen Welt.
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN.JETZT ABONNIEREN

Standorte

Finden Sie unsere SGS-Büros und Labore weltweit. Germany map
Office Locator

Nachrichten

Veranstaltungen