Share on LinkedInShare on LinkedInShare on FacebookShare on FacebookTweet thisTweet this

Konsumgüter und Handel

Kategorien

Menü minimierenMenü maximieren

Menü minimierenMenü maximierenStartseiteKonsumgüter und HandelSpielzeug und KinderprodukteSpielzeugGlobale Anforderungen an die SpielzeugsicherheitGulf Cooperation Council (GCC) – G-Mark Certification für Spielwaren

Verwandte Links

Gulf Cooperation Council (GCC) – G-Mark Certification für Spielwaren

Die SGS prüft Spielwaren auf ihre Konformität mit den technischen Anforderungen des Gulf Cooperation Council (GCC). Eine GCC Zertifizierung ist zum Beispiel für Hersteller und Importeure erforderlich, die ihre Spielwaren in Kuwait, Bahrain, Saudi-Arabien, Katar, Oman, im Jemen oder in den Vereinigten Arabischen Emiraten vertreiben.

Seit Januar 2014 müssen Spielwaren, die auf die Märkte dieser Golfstaaten eingeführt werden, den Technischen Vorschriften für Kinderspielwaren des GCC (BD-131704-01) entsprechen. Konforme Spielwaren müssen das „G-Mark“, das Siegel des GCC, tragen. Dieses Zeichen dient als Konformitätsnachweis. Dies gilt für sämtliche Produkte, die für Kinder unter 14 Jahren bestimmt sind.

Gehen Sie eine Partnerschaft mit SGS ein, um sichere und konforme Spielwaren in die GCC-Mitgliedsstaaten Bahrain, Kuwait, Oman, Katar, Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und den Jemen einzuführen. Wir verfügen über „Notified Bodies“ und Labors, die von der GCC Standardization Organization (GSO) zugelassen sind. Deshalb können wir bewerten, ob Spielwaren die gesetzlichen Vorgaben für das „G-Mark“ erfüllen. Unsere Experten helfen Ihnen, die notwendigen Bemusterungen, Tests und Zertifizierungen effizient und professionell durchzuführen.

Wie läuft eine GCC Zertifizierung ab?

  1. Der Hersteller oder Importeur wendet sich an einen „Notified Body“. Eine solche benannte Stelle ist beispielsweise die SGS.
  2. Spielwaren werden gemäß der Technischen Vorschrift des GCC für Kinderspielwaren (BD-13170-01) von einem zugelassenen Labor geprüft und von der benannten Stelle zertifiziert.
  3. Nach erfolgreicher Bewertung der Spielwaren erhält der Hersteller oder der Importeur ein Zertifikat und darf den Konformitätsnachweis, das „G-Mark“, auf dem Produkt und/oder der Produktverpackung anbringen.

Kontaktieren Sie SGS, um zu erfahren, welche Sicherheitsanforderungen in den GCC-Mitgliedsstaaten für Ihre Spielwaren gelten und wie wir Sie unterstützen können. 

Anfrage senden
GCCToy G-mark CertificationToys: Spotlight on GCC Member StatesUnderstanding requirements for entering Bahrain, Kuwait, Oman, Qatar, Saudi Arabia, United Arab Emirates and Yemen. ...

Kontakt

SGS Germany GmbH

  • Rödingsmarkt 16
    20459 Hamburg
    Deutschland
  • t   +49 (0) 40 30 101 0
  • f   +49 (0) 40 32 63 31
  • e   Anfrage senden

Newsletter

Erhalten Sie unsere Newsletter und erfahren Sie mehr über die Services der SGS bei Ihnen vor Ort oder auf der ganzen Welt.
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN.JETZT ABONNIEREN

Standorte

Finden Sie unsere SGS-Büros und Labore weltweit. Germany map
Office Locator

Nachrichten

Veranstaltungen