Share on LinkedInShare on LinkedInShare on FacebookShare on FacebookTweet thisTweet this

Konsumgüter und Handel

Kategorien

Menü minimierenMenü maximieren

Menü minimierenMenü maximierenStartseiteKonsumgüter und HandelSpielzeug und KinderprodukteSpielzeugEU-Spielzeugrichtlinie

EU-Spielzeugrichtlinie

Dienstleistungen der SGS zur Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG stellen die Konformität sicher und sorgen dafür, dass Spielzeug in der EU in den Verkehr gebracht werden darf.

Die im Jahr 2009 veröffentlichte EU-Spielzeugrichtlinie trat in zwei Phasen in Kraft: die physikalischen Anforderungen im Juli 2011 und die chemischen Anforderungen im Juli 2013. Angefangen von der Entwicklung über die Herstellung bis hin zum fertigen Produkt im Laden, muss Spielzeug den verschiedensten Anforderungen gerecht werden.

Unser weltweites Netzwerk von Experten und Prüflaboren unterstützt Hersteller, Importeure und Einzelhändler dabei, ihre Pflichten in jeder Phase der Lieferkette zu verstehen und zu erfüllen.

Unter Berücksichtigung der vorhersehbaren Verwendung des Spielzeugs und des Verhaltens von Kindern ermittelt die Richtlinie die vom Spielzeug ausgehenden Gefahren und hilft somit dabei, spielzeugbedingte Unfälle zu vermeiden. Anforderungen der Spielzeugrichtlinie:

  • Wirtschaftsakteure haben bestimmte Pflichten zu erfüllen
  • Es sind strenge Anforderungen (Schwermetalle, Duftstoffe usw.) zu erfüllen
  • Sicherheitsbewertung
  • Konformitätsbewertungsverfahren
  • Vollständige technische Dokumentation
  • Vollständige EG-Konformitätserklärung (DoC – Declaration of Conformity)
  • Bestimmte Angaben auf den Warnhinweisen

Wir können Sie unterstützen. Mit unseren speziellen Dienstleistungen für die EU-Spielzeugrichtlinie unterstützen wir Sie in all Ihren Belangen – angefangen von der Entwicklung bis hin zur Markteinführung Ihres Produktes:

  • Produktprüfungen (chemische und physikalische Prüfung, Entflammbarkeitsprüfung, Prüfung der elektrischen Sicherheit usw.)
  • Sicherheitsbewertungen (chemische, physikalisch-mechanische Sicherheit usw.)
  • Überprüfung der Kennzeichnung und Warnhinweise
  • Überprüfung der technischen Unterlagen
  • Beratung
  • Schulungen
  • Audits und Prüfungen

Gute Gründe für Compliance-Dienstleistungen der SGS für die EU-Spielzeugrichtlinie

Mit unserem globalen Labor-Netzwerk und EU-anerkannte Standorte für den Bereich Spielwaren in Frankreich, UK, den Niederlanden und Deutschland, unterstützen wir Sie gemäß aller EU-Spielzeug-Richtlinien. Arbeiten Sie mit uns zusammen und lassen Sie Ihr Spielzeug nach harmonisierten Normen prüfen (EN 71-1, EN 71-2, EN 71-3, EN 71-4, EN 71-5, EN 71-7, EN 71-8, EN 71-12, EN 71-13, EN 62115). Dank unserer umfangreichen Fachkompetenz können wir Sie in jeder Phase der Prozess- und Lieferkette unterstützen: angefangen bei Schulungen bis hin zur Überprüfung der Dokumentation und sonstigen Prüfungen.

Unsere Spielzeuglabore sind von Akkreditierungsstellen international anerkannt. Darüber hinaus befinden sich unsere Labore an den wichtigsten Produktionsstandorten und Transitpunkten auf der ganzen Welt. Egal, in welchem europäischen Land Ihr Produkt vertrieben werden soll, die SGS unterstützt Sie dabei, alle entsprechenden Anforderungen zu erfüllen.

Durch eine Zusammenarbeit mit der SGS können Sie sicher sein, dass Ihr Spielzeug den umfangreichen Anforderungen der EU-Spielzeugrichtlinie gerecht wird und Sie die Kinder und Ihre Marke schützen. Wenden Sie sich noch heute an uns und erfahren Sie mehr.

Anfrage senden
Toy TestingSGS Laboratory NetworkSGS Toy Testing ServicesMake sure your toys are compliant. ...

Kontakt

SGS Germany GmbH

  • Rödingsmarkt 16
    20459 Hamburg
    Deutschland
  • t   +49 (0) 40 30 101 0
  • f   +49 (0) 40 32 63 31
  • e   Anfrage senden

Newsletter

Erhalten Sie unsere Newsletter und erfahren Sie mehr über die Services der SGS bei Ihnen vor Ort oder auf der ganzen Welt.
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN.JETZT ABONNIEREN

Standorte

Finden Sie unsere SGS-Büros und Labore weltweit. Germany map
Office Locator

Nachrichten

Veranstaltungen