Share on LinkedInShare on LinkedInShare on FacebookShare on FacebookTweet thisTweet this

Konsumgüter und Handel

Kategorien

Menü minimierenMenü maximieren

Menü minimierenMenü maximierenStartseiteKonsumgüter und HandelSpielzeug und KinderprodukteHochwertige und neue ProdukteEU-SpielzeugrichtlinieSicherheitsbewertung

Sicherheitsbewertung

Dienstleistungen der SGS zur Sicherheitsbewertung sorgen dafür, dass Ihr Spielzeug die EU-Spielzeugrichtlinie erfüllt.

Gemäß Artikel 18 der EU-Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG sind Hersteller dazu verpflichtet, jedes Spielzeug, das auf den Markt gebracht werden soll, einer umfassenden Sicherheitsbewertung zu unterziehen. Dank jahrzehntelanger Erfahrung in der Beurteilung und Prüfung von Spielzeug sind unsere Experten in der Lage, gesetzliche und freiwillige Standards sowie kundenspezifische Anforderungen zu überprüfen. Wir beurteilen jedes Spielzeug aus der Perspektive des Nutzers, einschließlich einer vorhersehbaren, aber nicht beabsichtigten Nutzung. So können größere Sicherheitsbedenken ermittelt und Maßnahmen zur Sicherung der Vertrauenswürdigkeit eingeleitet werden.

Unsere Sicherheitsbewertung umfasst:

  • Datenanalyse – Datenbanken zu Rückrufen, Unfällen oder Kundenbeschwerden sorgen dafür, dass aus Entwicklungs- oder Herstellungsfehlern gelernt werden kann
  • Analyse der vorhersehbaren Nutzung – Bewertung, wie Kinder mit einem Produkt interagieren, einschließlich Faktoren, die eine vorhersehbare Nutzung beeinträchtigen:
    • Attraktivität – auch wenn ein Spielzeug nur für eine bestimmte Altersgruppe freigegeben ist, kann das Spielzeug bestimmte Merkmale besitzen, die es für eine jüngere Altersgruppe attraktiver machen
    • Wachsamkeit der Verbraucher – wie sorgsam werden Sorgeberechtigte bei der Übergabe des Spielzeugs an die Kinder sein
    • Haltbarkeit – wie lange wird das Produkt halten
    • Kennzeichnung – die Kennzeichnungen werden von den Kunden nicht immer gelesen, daher ist es wichtig, sie kurz und klar zu halten
    • Altersabhängige Entwicklung der Kinder und Erkundungsstrategien – wir wissen zum Beispiel, dass Kinder gern Spielzeug in Mund oder Ohren stecken
  • Gefahrenbestimmung und -analyse – wir bewerten, ob ein Spielzeug sehr wahrscheinlich die Norm erfüllt und wie Kinder sich selbst verletzen könnten, einschließlich folgender Risiken: Verschlucken, Strangulation, Ertrinken, Bewegungsenergie (Aufprall, Fall, Explosion), Stich-, Quetsch- und Einklemmverletzungen

Nach Abschluss der Sicherheitsbewertung erhalten Sie einen ausführlichen Bericht, der alle kritischen, größeren und kleineren Bedenken aufführt und Empfehlungen für Abhilfemaßnahmen gibt. Wir geben Ihnen gerne Hinweise, wie Sie die Produktgestaltung optimieren und damit Risiken verringern und den Verbraucherschutz verbessern können. Wir beraten und begleiten Sie. Die Hersteller können unsere Empfehlungen umsetzen und ihre Produkte so weiter verbessern. Unser Sicherheitsbewertungsbericht erfüllt auch einige der zusätzlichen Anforderungen für die technische Dokumentation des Spielzeugs.

Eine Sicherheitsbewertung der SGS unterstützt Sie dabei, Kinder vor möglichen Gefahren zu schützen. Wenden Sie sich noch heute an uns und lassen Sie die Sicherheit Ihres Spielzeugs überprüfen.

Anfrage senden

Kontakt

SGS Germany GmbH

  • Rödingsmarkt 16
    20459 Hamburg
    Deutschland
  • t   +49 (0) 40 30 101 0
  • f   +49 (0) 40 32 63 31
  • e   Anfrage senden

Newsletter

Erhalten Sie unsere Newsletter und erfahren Sie mehr über die Services der SGS bei Ihnen vor Ort oder auf der ganzen Welt.
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN.JETZT ABONNIEREN

Standorte

Finden Sie unsere SGS-Büros und Labore weltweit. Germany map
Office Locator

Nachrichten

Veranstaltungen