Share on LinkedInShare on LinkedInShare on FacebookShare on FacebookTweet thisTweet this

Konsumgüter und Handel

Kategorien

Menü minimierenMenü maximieren

Menü minimierenMenü maximierenStartseiteKonsumgüter und HandelLebensmittelEinzelhandel & GastronomieMikrobiologische Analyse von LebensmittelnDetektion pathogener Keime in Lebensmitteln

Detektion pathogener Keime in Lebensmitteln

Die SGS analysiert Nahrungsmittel auf Krankheitserreger. Denn eine sachgerechte und rechtzeitige Detektion von pathogenen Keimen in Lebensmitteln schützt Verbraucher vor Gesundheitsrisiken und Hersteller vor einem Verstoß gegen rechtliche Vorgaben zur Lebensmittelhygiene.

Mikroorganismen wie Salmonellen, Listerien und Campylobacter oder ein Fäkalindikator wie das Bakterium Escherichia coli (E. coli) gehören zu den pathogenen Keimen, die am häufigsten in Lebensmitteln vorkommen. Die Krankheitserreger können zum Beispiel durch kontaminiertes Fleisch, Gemüse oder Früchte in die Nahrungskette gelangen. Deshalb ist ein schneller und effektiver Nachweis von pathogenen Keimen in Lebensmitteln unerlässlich. Nur eine rechtzeitige Detektion der Krankheitserreger ermöglicht es Herstellern, Kontaminationen zu beherrschen, Verbraucher zu schützen, lebensmittelrechtliche Vorschriften einzuhalten und das Risiko eines Produktrückrufs zu minimieren.

Warum sollten Sie die SGS mit der Detektion von pathogenen Keimen in Lebensmitteln beauftragen?

Unsere Lebensmittel-Experten werden in Laboren mit modernster Technik für Sie tätig. Die SGS bietet Analysen zur Detektion pathogener Keime in zahlreichen Ländern der Welt an. Beim Nachweis von Pathogenen orientieren wir uns sowohl an lokalen gesetzlichen Anforderungen als auch an den Vorgaben globaler Standards. Auf Kundenwunsch bestimmen wir Kontaminationen entweder mit klassischen Referenzmethoden oder gleichwertigen Schnelltests.

Die SGS führt unter anderem Analysen von Lebensmitteln auf folgende Mikroorganismen und pathogene Keime durch:

  • Bacillus cereus und Sporen von Bacillus cereus
  • Toxine von Bacillus cereus
  • Campylobacter (Campylobacter spp.)
  • Clostridium perfringens
  • Cronobacter sakazakii
  • Shiga-Toxin produzierende Escherichia coli (STEC)
    • Escherichia coli O157:H7
    • Escherichia coli O104:H4

      Bisweilen werden für Hersteller weitere mikrobiologische Analysen erforderlich. Beispielsweise stellt das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten besondere Anforderungen. Und auch in Europa müssen Hersteller mirkobiologischen Vorgaben zur Lebensmittelhygiene gerecht werden. In speziell darauf eingerichteten Laboren analysiert die SGS deshalb Lebensmittel auch auf weitere pathogene Keime wie etwa folgende Mikroorganismen:
    • Escherichia coli O26
    • Escherichia coli O45
    • Escherichia coli O103
    • Escherichia coli O111
    • Escherichia coli O121
    • Escherichia coli O145
  • Legionellen (Legionella pneumophila)
  • Listerien (Listeria spp.)
  • Listerien (Listeria monocytogenes)
  • Salmonellen (Salmonella spp.) und Salmonellen-Serotypen (Salmonella typhimurium und Salmonella entiritidis)
  • Shigellen (Shigella spp.)
  • Staphylokokken (Staphylococcus aureus)
  • Toxine von Staphylococcus aureus
  • Vibrionen (Vibrio spp.)
  • Yersinia enterocolitica
  • Norovirus (NoV) und Hepatitis-A-Virus (HAV)

Ganz gleich, welche Analyse Sie benötigen, die SGS unterstützt Sie dabei, Verbrauchern sichere Lebensmittel zu liefern.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit der SGS auf, um zu erfahren, wie Ihr Unternehmen, Ihre Kunden und Verbraucher durch die rechtzeitige Detektion von pathogenen Keimen in kontaminierten Lebensmitteln geschützt werden können.

Anfrage senden

Kontakt

SGS Germany GmbH

  • Rödingsmarkt 16
    20459 Hamburg
    Deutschland
  • t   +49 (0) 40 30 101 0
  • f   +49 (0) 40 32 63 31
  • e   Anfrage senden

Newsletter

Erhalten Sie unsere Newsletter und erfahren Sie mehr über die Services der SGS bei Ihnen vor Ort oder auf der ganzen Welt.
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN.JETZT ABONNIEREN

Standorte

Finden Sie unsere SGS-Büros und Labore weltweit. Germany map
Office Locator

Nachrichten

Veranstaltungen